Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Marco Konstanti löst Andree Eggert ab
Lokales Lauenburg Marco Konstanti löst Andree Eggert ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 11.02.2019
Wechsel an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Rondeshagen. Wehrführer Andree Eggert (v. l.) trat nach zehn Jahren nicht mehr an. Zu seinem Nachfolger wurde Marco Konstanti gewählt. Stellvertreter bleibt Arno Koop (re.), neuer Jugendwart ist Jan-Philipp Willmann. Quelle: Joachim Strunk
Rondeshagen

Umbruch bei der Rondeshagener Freiwilligen Feuerwehr. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab es mehrere Neubesetzungen durch Wahlen, einige Beförderungen und Ehrungen. Die wichtigste Nachricht: Marco Konstanti löst Andree Eggert als Wehrführer ab.

Eggert begrüßte mehr als 50 Teilnehmer auf der Versammlung am Freitag, 8. Februar, im Gemeindehaus am Brink in Rondeshagen. Angesichts von aktuell insgesamt 125 Mitgliedern in den Bereichen Jugendwehr, Einsatzabteilung, Ehren- und Fördermitgliedern war dies eine gute Beteiligung. Nach der Begrüßung durch Eggert richteten Rondeshagens Bürgermeister Holger Krahn und Amtswehrführer André Papalia aus Berkenthin ihre Grußworte aus.

Förderverein soll gegründet werden

Nach einem kurzen Blick über die Ereignisse des vergangenen Jahres – die Rondeshagener Aktiven rückten insgesamt zu 24 Einsätzen unterschiedlichster Art aus – stellten zwei Mitglieder der Krummesser Wehr deren Projekt eines Feuerwehr-Fördervereins vor. Diesen hatten die Nachbarn im Jahr 2016 gegründet. Vor allem steuerliche Vorteile sprechen für diese Lösung, die die ansonsten übliche Feuerwehrkasse ersetzen soll.

von der Rondeshagener Feuerwehrversammlung

Nach einer ausführlichen Diskussion einigte sich die gesamte Versammlung auf die Einrichtung einer Planungsgruppe, die sich mit den Einzelheiten einer solchen Vereinsgründung beschäftigen wird. Eine weitere Projektgruppe wurde zur Kaufplanung eines neuen Löschfahrzeuges eingerichtet.

Willlmann neuer Jugendwart

Bei den Wahlen wurde wie erwähnt Marco Konstanti einstimmig zum neuen Chef gewählt. Als Stellvertreter bleibt Arno Koop erhalten, der diesen Posten auch unter Eggert ausübte. Neuer Jugendwart (Marco Konstanti hatten diese Position Mitte 2018 aus beruflichen Gründen abgegeben) wurde Jan-Philipp Willmann (einstimmig), der anschließend auch zum Hauptfeuerwehrmann befördert und danach für zehn Jahre aktiven Dienst geehrt wurde.

Stellvertretender Jugendwart bleibt Martin Schünemann. Zur weiteren neuen Stellvertreterin von Willmann wurde Emely Krahn gewählt (einstimmig bei einer Enthaltung). Nach dem zweieinhalbstündigen offiziellen Teil saß man noch einige Zeit beim geselligen Grünkohlessen zusammen.

Joachim Strunk

Mehrere Feuerwehren sind gerade in Woltersdorf im Einsatz, um ein Feuer bei einem Einfamilienhaus zu löschen. Die L200 wurde voll gesperrt.

10.02.2019

Ein Lager für den hoch radioaktiven Atommüll wird nicht rechtzeitig fertig. Dadurch könnten die Castoren des Standortzwischenlagers länger in Geesthacht bleiben müssen als geplant.

10.02.2019

Vor etwa 40 Mitgliedern und Gästen beim Neujahrsempfang in Mölln unterstrich Bundestagsabgeordneter Konstantin von Notz die Bedeutung der guten Arbeit der Kieler Jamaika-Koalition.

11.02.2019