Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mehr Platz für Frauen und Kinder: Frauenhaus in Schwarzenbek zieht um
Lokales Lauenburg

Frauenhaus in Schwarzenbek wird größer: Mehr Platz für Frauen und Kinder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 15.10.2021
Selbstgebastelte Dankeskarten der Frauen und Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Schwarzenbek werden an Vertretende der Stadt und des Landes überreicht: (v. l.) Rüdiger Jekubik (Bürgervorsteher), Claudia Nagel (Vorstand „Frauen in Not“), Bürgermeister Norbert Lütjens, Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ludmila Sitnikowa (Frauenhaus), Vera Zingarini (Frauenhaus), Jutta Hillrichs (Vorstand „Frauen in Not“) und CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Tschacher
Selbstgebastelte Dankeskarten der Frauen und Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Schwarzenbek werden an Vertretende der Stadt und des Landes überreicht: (v. l.) Rüdiger Jekubik (Bürgervorsteher), Claudia Nagel (Vorstand „Frauen in Not“), Bürgermeister Norbert Lütjens, Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ludmila Sitnikowa (Frauenhaus), Vera Zingarini (Frauenhaus), Jutta Hillrichs (Vorstand „Frauen in Not“) und CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Tschacher Quelle: Lisa-Marie Pohlmann
Schwarzenbek

Für in Not geratene Frauen sind Frauenhäuser ein Ort, an dem sie die Sicherheit, die ihnen in den eigenen vier Wänden fehlt, wiedererlangen können. Do...