Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Frühlingsgefühle in Ratzeburg
Lokales Lauenburg Frühlingsgefühle in Ratzeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 19.03.2015
Durch die warmen Temperaturen sind am Stand von Gärtnerin Christiane Witt (53) die Umsätze gestiegen. Fotos (2): Marieke Stender
Anzeige
Ratzeburg

Volle Cafés, lange Schlangen vor den Eisstuben und glückliche Gesichter — Bei Sonne satt zog es die Ratzeburger in dieser Woche an die frische Luft. Wer die Zeit fand, versuchte so viele Sonnenstrahlen wie möglich einzufangen.

Auch Johanna Pruß und Marina Lieck nutzen ihre Mittagspause und genießen bei einem Frühlingsquark und Baguette das sonnige Wetter auf dem Marktplatz. „Wir treffen uns bei schönem Wetter immer an dieser Stelle um gemeinsam zu essen“, sagt Johanna. „Heute konnte ich zum ersten Mal die Winterjacke im Schrank hängen lassen“, freut sich die 19-jährige Marina. Ein kleines Stückchen weiter sitzt auch Ingrid Busch auf einer Bank und lässt sich die Sonne ins Gesicht scheinen. Sie hat den Arbeitstag schon hinter sich gebracht und belohnt sich jetzt mit einem Eis. „Das Wetter lädt ja förmlich zum Eiseessen ein“, sagt sie. Die 53-jährige Christiane Witt hat zwar noch keinen Feierabend, doch das stört sie überhaupt nicht. Die Gärtnerin verkauft zweimal in der Woche auf dem Markt Blumen — Hat also einen Arbeitsplatz direkt unter der Sonne. „Wenn der Frühling beginnt, steigt bei uns immer gleich der Umsatz“, berichtet sie. Denn dann kämen die Menschen auch in den Mittagspausen an ihren Stand, so Witt. Auch Helga und Rainer Mielitz haben den Weg zu Christiane Witts Stand gefunden und sich mit bunter Blütenpracht eingedeckt. „Wir kommen aus Berlin und machen hier ein paar Tage Urlaub“, berichtet die 67-jährige Helga. Bevor die Sonne an diesem Tag hinter den Dächern der Stadt versinkt, wollen die beiden ihren Ausflug nach Ratzeburg jetzt noch mit einem Eis am See ausklingen lassen.

Anzeige

mas