Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Rottweiler beißt 13-jähriges Mädchen
Lokales Lauenburg Rottweiler beißt 13-jähriges Mädchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 24.08.2018
Die Beamten fingen den Rottweiler mit einer Fangschlaufe ein und brachten ihn in ein Tierheim. (Symbolfoto)
Die Beamten fingen den Rottweiler mit einer Fangschlaufe ein und brachten ihn in ein Tierheim. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Geesthacht

Der genaue Ablauf der Geschehnisse im Flottbeker Stieg von Geesthacht ist unklar, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten wurden gegen 16.10 Uhr alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt hat ein Rettungswagen das Mädchen bereits medizinisch versogrt. Das Kind gab gegenüber der Polizei an, von einem freilaufenden Hund gebissen worden zu sein. Vom Besitzer des Rottweilers, der in der Straße umher lief, fehlte jede Spur.

Hundehalter muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten

Die Beamten fingen den Rottweiler mit einer Fangschlaufe ein und brachten ihn in ein Tierheim. Der Hundehalter wurde zwischenzeitlich ermittelt. Gegen den 52-jährigen Geesthachter hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.