Geesthacht: Zwei Verletzte bei Unfall auf A25 – Feuerwehr schneidet Frau aus Pkw
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Zwei Verletzte bei Unfall auf A25 – Feuerwehr schneidet Frau aus Pkw
Lokales Lauenburg Zwei Verletzte bei Unfall auf A25 – Feuerwehr schneidet Frau aus Pkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 20.01.2020
Unfall auf der A25 bei Geesthacht: Zwei Personen wurden verletzt. Quelle: Leimig
Anzeige
Curslack

Der Unfall ereignete sich um 5.30 Uhr am Montagmorgen. Auf der A25 in Richtung Westen war es bei der Auffahrt Geesthacht kurz hinter der Ampel zu einem Auffahrunfall gekommen. Drei Fahrzeuge waren laut ersten Informationen beteiligt.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem Rettungseinsatz zu sehen, der sich am Montagmorgen nach einem Unfall auf der A25 bei Geesthacht ereignet hat.

Feuerwehr rettet Frau aus Unfallfahrzeug

Zwei Verletzte wurden vom Rettungsdienst versorgt, eine Frau Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto gerettet werden. Dazu wurde die Rücksitzlehne mit Schere und Spreizer entfernt. Die Frau wurde mit einem Rückenbrett über den Kofferraum befreit und kam in den Rettungswagen, schildert unser Reporter die Situation.

Anzeige

Die A25 wurde Richtung Hamburg gesperrt, es gab Stau. Die Feuerwehr streute Betriebsstoffe ab und klemmte die Batterie des Unfallfahrzeugs ab.

Wie gefährlich sind Schleswig-Holsteins Straßen? 2018 etwa starben 92 Menschen bei Unfällen im Land. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich 2019 in Schleswig-Holstein ereignet haben, und fahren Sie bitte vorsichtig.
Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.
Eine Rettungsgasse kann Leben retten – denn durch sie gelangen Helfer schneller zur Unfallstelle. Die Bildergalerie zeigt, wie Sie im Ernstfall eine Gasse für die Retter bilden.

Von RND/kha/Leimig