Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg An der Elbe gibt es breite Strände wie an der Ostsee
Lokales Lauenburg An der Elbe gibt es breite Strände wie an der Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 30.07.2018
Anzeige
Geesthacht

Zahlreiche Boote liegen vor Anker oder sind direkt ans Ufer gefahren, es wird Wasserski gefahren, in der Elbe gebadet oder einfach nur entspannt die Sonne genossen. Wer mag, findet auch einen Platz im Schatten unter den großen Bäumen auf der Insel. Doch diese kleine Oase wird auch immer wieder getrübt. Hunde werden frei laufen gelassen, obwohl das dort verboten ist, Müll der Ausflügler bleibt zurück und Feuerstellen werden nicht ordentlich gelöscht. Die Elbinsel entstand, als in den 1960er Jahren zur Überwindung des Stauwehrs ein Schleusenkanal angelegt wurde. Das Stauwehr staut die Elbe soweit auf, dass sie bis Lauenburg schiffbar ist. Schiffe benötigen deshalb aber eine Schleuse. Zwischen dem Urstrom der Elbe und dem Schleusenkanal bildete sich so eine Insel, deren westlicher Teil im Einflussbereich von Ebbe und Flut liegt.

TJA

Anzeige