Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg „Geniale Mörder“ im Angerhof
Lokales Lauenburg „Geniale Mörder“ im Angerhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 29.08.2015
Wentorf

Ausnahmeexistenzen haben Schriftsteller aller Zeiten zur literarischen Gestaltung gereizt. Nicht nur „gute“ Helden interessieren, sondern auch die dunklen, bösen Menschen, die die gesellschaftlichen Normen verletzen und selbst davor nicht zurückschrecken, einen anderen Menschen oder sogar viele zu töten. Aus der großen Zahl der Bösewichter betrachtet die Germanistin Ulrike Budesheim zwei in ihrem Vortrag „Geniale literarische Mörder“ am Dienstag, 1. September, im Angerhof. Patrick Süskinds Roman „Das Parfum“

erzählt das Leben eines außergewöhnlichen Mannes, der mit einem besonderen Geruchssinn begabt ist. Als er seine Vision, zum größten Parfümer aller Zeiten zu werden, verwirklichen will, wird er zum Mörder. Der zweite Täter stammt aus der Novelle von E.T.A. Hoffmann „Das Fräulein von Scuderi“.

LN

Lauenburg LN-Interview: Verbrüderungssekretärin Christine Uhde „Die Leute sollen über den Tellerrand blicken“

Europastadt Schwarzenbek will auch in der aktuellen Flüchtlings-Krisensituation beispielgebend und Vorbild sein.

29.08.2015

Tausende tummeln sich in der Möllner City. Till Eulenspiegel sorgte für den Fassanstich. Heute lockt ein Riesenflohmarkt sowie das Kochduell auf dem Marktplatz.

29.08.2015

Jetzt im zu Ende gehenden August und im September kann man die prächtige Wespenspinne am besten beobachten.

29.08.2015