Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Großbrand zerstört Strohlager auf Bauernhof in Grove
Lokales Lauenburg Großbrand zerstört Strohlager auf Bauernhof in Grove
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 02.05.2019
Großbrand eines Strohlagers in Grove. Quelle: TIMO JANN
Grove

Großeinsatz am Donnerstagmorgen in Grove bei Schwarzenbek: Das Strohlager eines Bauernhofes an der Dorfstraße stand lichterloh in Flammen. „Insgesamt sind das etwa 400 Rund- und Quaderballen“, berichtete Landwirt Franz-Otto Berling. Funkenflug eines in der Nähe brennenden Haufens mit Knickholz dürfte das Inferno ausgelöst haben. 70 Feuerwehrleute aus acht Wehren rücken nach einem Notruf gegen 10.10 Uhr an.

Großbrand eines Strohlagers in Grove. Quelle: TIMO JANN

„Wir konzentrieren uns primär auf den Schutz der angrenzenden Gärten und achten darauf, dass Funkenflug keine weiteren Brandstellen verursacht“, berichtete Bernd Becken, der Einsatzleiter der Feuerwehr Grove. Die Ballen mit Hilfe eines Traktors oder Teleskopladers auseinanderzuziehen und zum Ablöschen zu verteilen, wurde als zu arbeitsintensiv bewertet. Zunächst stand der Wind günstig und blies die enorme Rauchwolke aus dem Ort weg.

Von der Dorfstraße aus wurde durch einen Garten zu der Wiese mit dem Strohlager eine Wasserversorgung aufgebaut, um eine Riegelstellung mit mehreren Strahlrohren speisen zu können. Teilweise mussten sich die Feuerwehrleute durch Atemschutzgeräte schützen. Auch das ursprüngliche Knickholzfeuer löschte die Feuerwehr ab.

Großbrand eines Strohlagers in Grove. Quelle: TIMO JANN

Timo Jann

Seit 2013 wirken die Metropolregion Hamburg und das Thalia-Theater zusammen, um den Kulturaustausch mit dem ländlichen Bereich zu beleben. Diesmal ist die Maria-Magdalenen-Kirche in Mustin dabei.

01.05.2019

Interessante Einblicke und Ansichten zur EU, zur bevorstehenden Europawahl, zum Brexit und zu den Auswirkungen speziell auf Schottland erhielten die Besucher des „Talk & Folk am Kanal“ in Berkenthin.

01.05.2019

Feuer-Alarm in Koberg im Kreis Herzogtum Lauenburg: In der Nacht zum 1. Mai stand ein Strohlager auf einem Bauernhof in Flammen. Seit einem halben Jahr wütet in der Region eine Brandserie.

01.05.2019