Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Tausende Besucher beim Möllner Herbstmarkt
Lokales Lauenburg Tausende Besucher beim Möllner Herbstmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 02.11.2019
Blick vom Großriesenrad „Around the World“ auf das bunte Treiben auf dem Kurparkparkplatz. Die Riesenschaukel „Best XXL“ ist eine der neuen Hauptattraktionen des Herbstmarktes in diesem Jahr. Quelle: Foto: Lennard Schröder
Mölln

Das beliebte Volksfest im Herzen der Möllner Altstadt, der 459. Möllner Herbstmarkt, lockt dieses Wochenende wieder tausende Besucher aus nah und fern zu den Buden und Ständen, Fahrgeschäften und Attraktionen in der Eulenspiegelstadt. Rund um Bauhof, Kurparkparkplatz, Mühlenplatz, Marktplatz und Hauptstraße herrschte bereits am Freitagabend trotz nasskalten Wetters reges Treiben mit ausgelassener Stimmung. Auch am Sonntag und Montag ist der Jahrmarkt für Besucher geöffnet.

Tolle Atmosphäre, vielfältiges Angebot, ein Treffpunkt für Jedermann – das war die fast einstimmige Meinung vieler Besucher am Freitagabend. Der Duft von Glühwein, süßen und deftigen Speisen zog durch die Straßen der Möllner Innenstadt, die durch die Buden und Attraktionen in ein buntes Lichtermeer verwandelt wurde. Der Andrang war wie in den Jahren zuvor hoch, wenn auch der gelegentliche, leichte Regen dafür sorgte, dass es zumindest am Freitag nicht ganz so gedrängt zuging.

Die LN haben sich auf dem Volksfest in der Möllner Innenstadt umgeschaut und einige Eindrücke aufgenommen. Hier finden Sie Bilder vom Freitag und Sonnabend.

Bei kalten Temperaturen wärmten sich viele Besucher mit warmen Speisen und Getränken auf und trafen sich auf einen Plausch an den zahlreichen Punschständen. Doch auch an den Fahrgeschäften bildeten sich schnell Schlangen. Die Stimmung war fröhlich, ausgelassen und weitestgehend friedlich. Auch am Sonnabend wollten sich viele das einzigartige Volksfest nicht entgehen lassen. Bereits am frühen Nachmittag strömten die ersten Menschen in die Innenstadt. Die Temperaturen waren nun etwas milder, gelegentlich kam sogar die Sonne durch. Familien und Kinder freuten sich über das wie gewohnt vielfältige Angebot an Attraktionen für die kleinen Besucher.

Buntes Lichtermeer im Herzen der Altstadt

Nicht nur viele Besucher sind zufrieden, auch Standbetreiber meldeten gute Umsätze. Die anwesenden Rettungskräfte hatten zumindest am Freitagabend keine nennenswerten Vorfälle zu beklagen. Samstagabend sowie Sonntag und Montag jeweils ab 14 Uhr können Besucher bei hoffentlich gutem Wetter die Atmosphäre des Herbstmarktes noch genießen. Am Montag findet das beliebte Volksfest dann mit dem traditionellen Höhenfeuerwerk um 21 Uhr seinen krönenden Abschluss.

Was sagen die Besucher über den beliebten Möllner Herbstmarkt? Wir haben uns umgehört und viele Meinungen bekommen. „Am Möllner Herbstmarkt finde ich gut, dass...

Von Lennard Schröder

Das Möllner Unternehmen A-Safe sorgt dafür, dass Wertvolles und Gefährliches nicht angefahren wird. Mit stabilen Pollern aus Kunststoff.

02.11.2019
Lauenburg Hinter alten Mauern – Restaurant Chabos in Borstorf Gefährlich für Hühner, gemütlich für Gäste

Familie Lütjens’ Lokal ist innen rustikal, draußen sitzt man in einem alten Güllebehälter. Der frühere Bauernhof befindet sich am westlichen Rand des 300-Seelen-Dörfchens Borstorf, knapp zehn Kilometer von Mölln entfernt.

02.11.2019

Seit Generationen ist die Familie Cornelius im Schaustellergeschäft, seit 1946 mit Riesenrädern. Am Kurparkparkplatz in Mölln machen sie derzeit beim Herbstmarkt Station. Ein Leben an verschiedenen Orten und in verschiedenen Schulen war für Otto Cornelius stets ganz normal.

01.11.2019