Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Grüne Spitzenkandidatin in Mölln
Lokales Lauenburg Grüne Spitzenkandidatin in Mölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 01.02.2017
Mölln

Prominenter Gast beim Neujahrsempfang des Grünen Kreisverbandes in Mölln war die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen zur Landtagswahl, die Finanzministerin des Landes, Monika Heinold. Kern der Rede von Monika Heinold: „Wir gehen extrem selbstbewusst in die Wahl. Wir streiten dafür, dass Schleswig-Holstein lebens- und liebenswert bleibt. Grüne Politik ist mehr als Ökologie. Wir sind die Partei der Innovation.“ Monika Heinold versprach, sich für die Stärkung die Wirtschaft einzusetzen.

Zum Thema Flüchtlinge sagte Monika Heinold: „Wer Hilfe sucht, ist willkommen. Das Asylrecht ist mit uns nicht verhandelbar. Abschiebung nach Afghanistan ist für uns kein Thema.“

Konstantin von Notz, Möllner Bundestagsabgeordneter, betonte, Herausforderungen seien nach den Terroranschlägen die Umsetzung der Sicherheit für die Bürger und die Erwiderung auf die Angriffe auf demokratische Errungenschaften.

Kreispräsident Meinhard Füllner überbrachte die Grüße des Kreistages. An die Fraktion gerichtet bedankte er sich für lebhafte Debatten und die von den Grünen Vertretern angestoßenen Anregungen zu einer vermehrten Beachtung ethischer Grundsätze in der Politik.

LN