Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Möllner Tierheimleiterin: „Silvester ist eine Scheißzeit für Tiere“
Lokales Lauenburg

Haustiere zu Weihnachten und Silvester: Möllner Tierschutz gibt Tipps

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 27.12.2021
Stellvertretende Leiterin des Tierheims Mölln-Ratzeburg, Ann-Kathrin Burmester (25), mit (v. l.) „Horton“ (7), „Seppl“ (5) und „Pascha“ (15). „Seppl“ kann ab Januar wieder vermittelt werden.
Stellvertretende Leiterin des Tierheims Mölln-Ratzeburg, Ann-Kathrin Burmester (25), mit (v. l.) „Horton“ (7), „Seppl“ (5) und „Pascha“ (15). „Seppl“ kann ab Januar wieder vermittelt werden. Quelle: Lisa-Marie Pohlmann
Mölln

Was die Menschen im Dezember mit der Adventszeit, Weihnachten und Silvester zelebrieren, kann für Haustiere, Pferde und Co. ganz schön stressig sein....