Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Weltmeister vom Kranichtal
Lokales Lauenburg Weltmeister vom Kranichtal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 14.08.2019
Stolz auf den Weltmeistertitel: Leonie Hoppe mit Fylkir vom Kranichtal. Quelle: hfr
Hornbek/Berlin

Was für ein ereignisreiches Wochenende für das Kranichtal Team! Am vergangenen Wochenende fand in Berlin Karlshorst die Islandpferdeweltmeisterschaft statt. Der Islandpferdehof Kranichtal in Hornbek war mit vier Pferden aus der eigenen Zucht dabei.

Mit herausragendem Ergebnis: Fylkir vom Kranichtal und Leonie Hoppe sind jetzt Weltmeister! Die beiden ließen die Konkurrenz im spannenden Fünfgang-Finale der F1 (YR) hinter sich und gewannen mit einem außergewöhnlichen Ritt die Goldmedaille.

„Morehorsepower“-Show

Zweites großes Highlight des WM-Wochenendes war die Kranichtal Stallion-Show, die Teil der Samstagabend Show „Morehorsepower“ war. Der Pferdehof präsentierten Kongur, Kanill und Hamar, drei Spitzennachkommen von Weltmeister Laxnes vor großem Publikum.

Sabina Sward stellte ihren Hengst Kongur vom Kranichtal mit einem großartigen Ritt vor und wurde direkt zum Publikumsliebling. Kongur besticht durch seine besondere Farbe, seine beeindruckende Bewegungsmechanik und seinen starken Ausdruck. Kongur hat dieses Jahr als Viergänger den Elitestatus bei der FIZO erhalten.

Jolly Schrenk zeigte dem Publikum den talentierten 6-jährigen Kanill vom Kranichtal nach einer erfolgreichen Saison. Der Vollbruder zu Kongur ist Silber- und Bronzegewinner bei der Deutschen Meisterschaft.

Hamar vom Kranichtal, das entspannte und überaus freundliche „Kinderpferd“ wurde von der Auszubildenden Tia Tiede präsentiert. Er zeigt hochweite Bewegungen und begeistert uns durch seine Gelassenheit in jeder Situation.

Das Pferdehof-Team freut sich schon jetzt auf Leonie und Fylkirs nächsten WM-Auftritt 2021 in Dänemark.

Von LN

Seit nunmehr 20 Jahren existiert bei der Freiwilligen Feuerwehr in Ziethen die First Responder- beziehungsweise Ersthelfer-Gruppe. Zu diesem runden Geburtstag gab es ein großzügiges Geschenk.

14.08.2019

Seit Generationen hat der Kreis seine Domäne in Linau an die Familie Weißleder verpachtet. Jetzt gibt es einen Wechsel: Der noch bis 2051 laufende Pachtvertrag ist auf Kevin Spogis übertragen worden.

14.08.2019
Lauenburg Drei tolle Tage beim Jubiläum - Gudow feiert 825 Jahre

Ein Füllhorn voller Aktivitäten haben die Gudower für ihr Gemeinde-Jubiläum geplant: An drei Tagen, von Freitag, 16. August, bis zum Sonntag, 18. August, zeigen die Kirchengemeinde, die Freiwillige Feuerwehr und viele Vereine aus dem Ort, wie lebendig, engagiert und modern das Leben in einer ländlichen Region sein kann.

14.08.2019