Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Horst Kühl zurück in Möllns Stadtvertretung
Lokales Lauenburg Horst Kühl zurück in Möllns Stadtvertretung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 29.04.2019
Horst Kühl (CDU) 2018 in der Stadtvertretung. Quelle: Grombein
Anzeige
Mölln

Seit einigen Wochen ist Horst Kühl (CDU) zurück in der Möllner Kommunalpolitik. Der Politiker, der in Mölln ein Planungsbüro für Städtebau betreibt, hatte in seinem Wahlbezirk nicht die nötige Mehrheit für ein Direktmandat bekommen. Nun jedoch ist er von seinen Parteikollegen in der Eulenspiegelstadt erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Außerdem hat er den Vorsitz im Hauptausschuss der Stadt Mölln wieder übernommen. „Eigentlich hatte ich nach der Kommunalwahl gesagt, ich würde das Amt nicht wieder übernehmen“, erklärte Kühl jetzt auf Nachfrage. Er hatte sich auch erfolgreich für den Kreistag beworben.

Doch als Gloyer ankündigte habe, aus beruflichen Gründen nicht weitermachen zu können, habe er dem Wunsch seiner Parteikollegen entsprochen. Gloyer war in den vergangenen Monaten Mitglied des Möllner Sozialausschuss (SSJS) gewesen. Kühl (CDU) hatte bei der vergangenen Wahl zwar 27,2 Prozent der Stimmen in seinem Wahlbezirk erhalten, jedoch holte Konstantin von Notz (Die Grünen) 29,8 Prozent der Stimmen und gewann das Rennen. In der Folge bekam Kühl keinen Sitz in der Möllner Stadtvertretung.

Anzeige

Bei der Möllner CDU hatte es in diesem Jahr bereits vorher eine bemerkenswerte Personalie gegeben. Swantje Meins, Geschäftspartnerin von Horst Kühl im Möllner Planungsbüro BSK und nach der Wahl CDU-Fraktionsvorsitzende in Mölln, hatte die CDU-Fraktion verlassen. Sie stehe dem Erfolg der Partei im Wege, habe man ihr zu verstehen gegeben (die LN berichteten). Aufgrund von erheblichen Differenzen sei sie von den Mitgliedern abgewählt worden und hatte auch ihren Parteiaustritt angekündigt, hieß es. Sie hatte den LN mitgeteilt, dass sie fraktionslos weiter arbeiten wolle. Zwischenzeitlich hatten Claas Hendrik Schlie und Jörg Steffen die Aufgaben der Fraktionsführung übernommen.

Florian Grombein

Mögliche Wolfssichtung - Zeigen diese Fotos einen Wolf in Duvensee?
29.04.2019
29.04.2019