Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Lauenburg In Geesthacht leuchten die Baukräne
Lokales Lauenburg

In Geesthacht leuchten die Baukräne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 20.03.2021
Beleuchtete Kräne an Geesthachts Hafencity.
Beleuchtete Kräne an Geesthachts Hafencity. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

In Geesthachts Hafencity gibt es jetzt bei Dunkelheit gleich zwei neue Blickfänger: Das Bauunternehmen Züblin, das das Projekt „Elbterrassen III“ realisiert, hat zwei jeweils rund 40 Meter hohe Baukräne mit mehr als 60 Meter langen Auslegern aufgestellt. Die Gittermastkonstruktion von Turm und Ausleger ist bei dem einen Kran mit roten und bei dem anderen Kran mit blauen LED-Lichtschläuchen illuminiert. Unser Mitarbeiter Timo Jann fing beide Kräne zur „blauen Stunde“, etwa 30 Minuten nach Sonnenuntergang, im Bild ein. Damit die Kräne sicher stehen, sind sie im Boden auf verankerten Sockeln befestigt. Derweil haben die Betonbauer schon ordentlich losgelegt. Direkt im Anschluss an die straßennahe Bebauung von „Elbterrassen II“ haben sie bereits die Sohle der Tiefgarage betoniert. 123 Autos sollen hier Platz finden, außerdem einige Nebenräume. In bis zu fünfgeschossigen Neubauten sollen die „Elbterrassen III“ 136 Wohnungen bieten, 2023 sollen die Mieter und Käufer einziehen können. Realisiert wird ein Wohnungsmix, zu dem auch öffentlich geförderter Wohnraum gehört. Text + Foto: Timo Jann

Von tja