Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Junge Talente spielen Werke von Mahler und Debussy
Lokales Lauenburg Junge Talente spielen Werke von Mahler und Debussy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 16.04.2014
Anzeige
Mölln

Zu einem Gustav Mahler-Konzert lädt das Augustinum in Mölln am Ostermontag, 21. April, in das Stiftstheater ein.

Das Mahler Pocket Orchestra des Hamburger Konservatoriums führt unter der Leitung von Thomas Mittelberger folgende Werke auf: Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur, Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen sowie Debussy: Prélude à l´après-midi d´un faun. Die Ausführenden sind Shihoko Higashida (Sopran), Kei Kondo (Bariton), Thomas Mittelberger (Dirigent).

Anzeige

Alle Werke werden in Kammerfassungen gespielt, die angelehnt sind an solche, die vor hundert Jahren für den Wiener „Verein für musikalische Privataufführungen“ um Arnold Schönberg entstanden sind.

Damals ging es darum, neue Stücke auch außerhalb großer Konzertsäle einem interessierten Publikum nahe zu bringen. Dafür wurde die Besetzung auf das Wesentliche reduziert, wodurch häufig auch musikalische Strukturen deutlicher hervortreten als in den große Orchesterfassungen.

Das Kammerorchester besteht aus zwölf jungen Musikerinnen und Musikern, der japanischen Sopranistin Shihoko Higashida und dem Bariton Kei Kondo. Shihoko Higashida hat zahlreiche Preise und Stipendien gewonnen und schon an einigen Opernhäusern debütiert.

Auch bei diesem Gastspiel wollen die jungen Talente des Hamburger Konservatoriums unter ihrem Dirigenten Thomas Mittelberger mit ihrem Können und ihrer Spielfreude begeistern. Reservierung möglich unter Telefon 04542/ 811.

Beginn 17 Uhr, Stiftstheater, Eintritt: 8 Euro für Bewohner des Augustinums, Gäste zehn Euro

LN