Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Karl Bartels dankt Wegbegleitern
Lokales Lauenburg Karl Bartels dankt Wegbegleitern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 18.06.2018
Berkenthins Amtsdirektor Frank Hase (r.) würdigte Karl Bartels als „väterlichen Ratgeber und Mentor“. Quelle: Foto: Strunk
Klempau

Nur wenige der 60 geladenen Gäste waren verhindert. Aber mit Landtagspräsident Klaus Schlie, Kreispräsident Meinhard Füllner, Landrat Dr. Christoph Mager oder seinem Nachfolger als Bürgermeister im Dorf, Ralf Neumann, waren Hochkaräter der heimischen CDU gekommen. Es war allerdings keine Parteiveranstaltung. Das widerspräche schon seinem Naturell als zwar konservativem, aber immer offenen und innovativen Kommunalpolitiker, der stets sein Ohr an seinem Wähler, seinem Nachbarn, seinen Freunden hatte und hat. So hielt Dr. Eckehard Klöhn, enger Freund, wenn auch Vertreter der oppositionellen Grünen, eine Rede, in der er Bartels’ Charakter aufs Feinste und mit herrlichen Anekdoten darlegte. Letztere waren vielen neu, Art und Charakter Bartels’ aber allen bekannt. So gab es in den Reden seiner Wegbegleiter auf Landes-, Kreis-, Amts- oder Kommunalebene, wie Schlie, Füllner, Dr. Mager oder Amtsdirektor Frank Hase stets die Betonung einer respektvollen, verlässlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Selbst in Kiel zöge man den Hut vor dem – im positiven Sinne – „bauernschlauen“ Bartels, so Schlie. Klempaus Neubürgermeister Ralf Neumann ernannte Bartels zum Ehrenbürgermeister seiner Gemeinde.

unk

Welch ein Spaß! Leichte Kost, aber wunderbar dargestellt mit vielen komischen Situationen, die die Zuschauer zum Lachen bringen. Das Theater Schwarzenbek landete mit seiner Sommerkomödie „Hotel im Angebot“ erneut einen Volltreffer bei der Premiere am Freitag im voll besetzten Saal des Rathauses.

18.06.2018

Zu Land, im Wasser und ein wenig in der Luft: Die 20 an der Floriansfahrt des Amts Lauenburgische Seen teilnehmenden Wehren wurden an 13 Stationen mit allen Sinnen gefordert. Mit der Summe von 114 Punkten konnten die Teilnehmer aus Kittlitz den Wanderpokal als Gesamtsieger in den Mustiner Nachbarort holen (LN berichteten).

18.06.2018

Heute, am Dienstag, 19. Juni, beginnt die Kreisverwaltung mit der Sanierung der Kreisstraße 40 zwischen der Landesstraße 199 (L 199) in Duvensee und der erneuten Einmündung in die L 199 zwischen Duvensee und Kühsen. Die Kreisstraße wird für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

18.06.2018