Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schuppen mit Fahrzeugen brannte
Lokales Lauenburg Schuppen mit Fahrzeugen brannte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 20.01.2019
Brand einer Scheune in Kastorf. Quelle: Christoph Leimig
Kastorf

Schuppen brennt in der Nacht zu Sonntag in Kastorf. Gegen 4 Uhr wurde den Brandbekämpfern ein Feuer in der Hauptstraße gemeldet. Dort stand ein Schuppen in Flammen. Nach Ankunft der ersten Kräfte ließ der Einsatzleiter sofort die Alarmstufe erhöhen, sodass neben drei weiteren Wehren auch die Leiter aus Bad Oldesloe zur Einsatzstelle gerufen wurde. Am rückwärtigen Gebäudeteil schlugen den Einsatzkräften durch die Schuppenwand bereits Flammen entgegen.

Im Schuppen stand ein Wohnanhänger in Flammen. Das Feuer griff in kurzer Zeit auf die Wand und das Scheunentor über. Nach einer Stunde war der Brand gelöscht.

Es war der dritte Brand in kurzer Zeit. Erst am 02. Januar und im vergangenen November musste die Feuerwehr jeweils im Gewerbegebiet eingreifen. Damals stand ebenfalls mitten in der Nacht die Lagerhalle einer Veranstaltungsfirma in Flammen. Das Gebäude wurde völlig zerstört. Im Januar traf es dann die Lagerhalle eines anderen Unternehmers nur wenige Meter weiter. Dort ist aus ungeklärter Ursache ein in der Halle abgestellter Traktor in Brand geraten.

RND/Mike Orend

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Marina Beach am Elbe-Lübeck-Kanal ist kein Geheimtipp mehr. Rund 600 000 Euro sind seit dem Hochwasser 2013 in die Anlage geflossen. Hafenmeisterin Yildiz Frühauf hat schon neue Pläne.

19.01.2019

Die Stadt im Süden den Kreises Herzogtum Lauenburg erobert die Wohnzimmer – auf dem Bildschirm.

19.01.2019

Aus gesundheitlichen Gründen musste ein Berkenthiner Arzt seine Praxis schließen. Nach kurzer Vakanz springen Krummesser Kollegen ein. Dieser Fall offenbart das Problem des drohenden Ärztemangels.

22.01.2019