Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kita-Sportfest in Mölln
Lokales Lauenburg Kita-Sportfest in Mölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 12.06.2019
Merle (6) kann schon ganz alleine balancieren. Quelle: Matthias Schütt
Mölln

Die „KitaLympiade“ ist inzwischen ein fester Programmpunkt im Möllner Sportkalender. Zum siebten Mal waren alle Vorschulkinder zwischen drei und sechs Jahren aus elf Kindertagesstätten zum großen Sportfest auf den Waldsportplatz eingeladen. 456 Kinder fanden sich mit ihren Betreuern ein und konnten sich beim Laufen, Werfen und Springen nach Herzenslust austoben. Die Gemeinschaftsstiftung Mölln, die Möllner Sportvereinigung (MSV) und die Ratzeburg-Möllner Verkehrsbetriebe arbeiten dabei Hand in Hand. Denn auch der Zeitplan ist sportlich: Es bleiben drei Stunden, um die Kinder von den Kitas hin- und zurückzufahren und die Programmpunkte auf dem Sportplatz zu absolvieren.

Doch alles hat wieder bestens geklappt, wie Cheforganisator Wolfgang Engelmann von der Gemeinschaftsstiftung feststellen kann. Mit zwölf Mitstreitern sorgt er dafür, dass ausreichend Getränke und Obst bereitstehen. Die sportliche Leitung liegt bei Tanja Bockholdt von der MSV, die mit 25 Vereinsmitgliedern die verschiedenen Spielstationen betreut.

Sehen Sie hier die schönsten Fotos des Spaß-Wettkampfs der Möllner Kita-Kinder.

Bewegungsdrang mit Gemeinschaftserlebnis und Wettkampf zu verbinden, das ist die Grundidee der KitaLympiade. Wobei die Leiterin des Förderzentrums Astrid-Lindgren-Schule Mölln, Kirsten Böttcher-Blank, hervorhebt, dass die Inklusion aller Kinder im Vordergrund stehen soll. „Das Fest heißt zwar KitaLympiade, aber um olympische Ziele geht es noch nicht“, ergänzt Engelmann. „Wichtig ist, dass die Kinder ihre Geschicklichkeit ausprobieren und Körpergefühl entwickeln.“ Der natürliche Bewegungsdrang muss schon bei den ganz Kleinen gefördert werden, sonst verkümmert er, wie die Fachleute betonen. Mit einem „Wegweiser“ an die Eltern lenkt die MSV dabei die Aufmerksamkeit auf ihr Sportangebot, das schon Vorschulkinder einbezieht.

Ein begeistertes „Ja“ aus der Sportlerschar erntet Engelmann auf die Frage, ob man sich hier auch nächstes Jahr wieder zur KitaLympiade treffen soll. Und dann überreicht er die ersten Medaillen, die sich die kleinen Sieger stolz um den Hals hängen lassen.

Matthias Schütt

Der Spendenaufruf hatte Erfolg: Mehrere private Sponsoren wie auch einige Firmen unterstützen die Stadt Ratzeburg, so dass im kommenden Winter wieder eine Eisbahn auf dem Marktplatz stehen wird.

12.06.2019
Lauenburg Nordkreis Herzogtum Lauenburg - Der Nabu wirbt um neue Mitglieder

Gemeinsam mit dem Landesverband wird der Nabu Mölln in den kommenden vier bis fünf Wochen in Mölln, Ratzeburg und dem Nordteil des Kreises eine große Mitglieder-Werbeaktion starten.

12.06.2019

Auf dem Familia-Parkplatz in Mölln gibt es am Sonntag ab 11 Uhr eine Monster-Truck-Show. Die Korth-Brothers präsentieren 90 Minuten Nervenkitzel mit Motorrädern und und anderen Gefährten.

12.06.2019