Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Kunst und noch vieles mehr in den Dörfern
Lokales Lauenburg Kunst und noch vieles mehr in den Dörfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 15.08.2014
Salem

Salem — Zusätzlichen Veranstaltungen im Rahmen von Dörfer zeigen Kunst: Heute ab 13 Uhr, Salemer Scheune, Kinderworkshop „Wir schnitzen verzierte Wanderstöcke“ mit Kurt Plath. Nähere Informationen unter Telefon 0 45 41/ 41 40 75. Einhaus, heute 14 bis 17 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Workshop „Speckstein-Gestalten“

mit Annikki Glage. Informationen unter Telefon 045 41/85 73 84. 14 Uhr, Einhaus, Bundesstraße, Einweihung der neuen Skulpturen an der Freizeitwiese. Ab 19 Uhr achte Einhäuser Kunstnacht, musikalisch und kulinarisch zu Besuch auf dem Balkan. „Hilde‘s Dorforchester“ spielt zum Tanz auf. Eintritt frei. Heute und morgen, jeweils 13 bis 18 Uhr, Mustin, Dorfstr. 57a, Dörphuus, Workshop „Patchwork“ mit Beate Prüß. Informationen unter Telefon 045 46/ 445. Morgen 14 bis 17 Uhr, Dechow, Meiereiweg 1, Gläserne Molkerei, Mobile basteln für Kinder.

Seedorf, 15 Uhr Dorfstraße, Sporthalle Seedorf, Märchen, Sagen und Zauberei für Kinder und Junggebliebene.

Das Kurkonzert in Mölln ist morgen von 15 bis 16.30 Uhr zu hören. Im Kurpark spielt bei freiem Eintritt die Band „Vis-à-vis“ aus Lübeck. Geboten wird feinstes musikalisches Entertainment, dargeboten mit niveau- und humorvoller Moderation von Bandleader Jens Ketelsen. „Den Besucher erwartet musikalisches Handwerk mit Herz und Seele, garniert mit ansteckend guter Laune“, so der Veranstalter.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hamburger Sommerdom ist bislang ein voller Erfolg. Das gute Wetter habe für hervorragende Besucherzahlen gesorgt, heißt es aus Domkreisen. Auch viele Auswärtige seien unter den Gästen gewesen.

15.08.2014

Von Lauenburg ins benachbarte Geesthacht ist es eigentlich nicht weit. Anders sieht es aus, wenn Knieschmerzen die Beweglichkeit einschränken.

15.08.2014

Das Theaterstück „Vergessene Brücke“ spielt auf einem Floß an der Hitzler-Werft in Lauenburg. Das Theater Kulturkate bezieht den ehemaligen Grenzfluss mit ein.

15.08.2014