Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Lauenburg: Frau fährt betrunken gegen Hauswand
Lokales Lauenburg Lauenburg: Frau fährt betrunken gegen Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 10.10.2019
Am Dienstag ist eine 48-Jährige in Lauenburg zunächst in ein parkendes Auto und anschließend durch den Vorgarten eines Hause gegen die Wand gefahren – die Polizei stellte bei ihr Atemalkoholgeruch fest. Quelle: dpa
Lauenburg

Schreck vor der Haustür, als es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall auf dem Büchener Weg in Lauenburg kam. Ein Anwohner hatte plötzlich ein lautes Krachen vor seinem Haus gehört, schaute aus dem Fenster – und sah direkt davor auf dem Grundstück ein fremdes Auto stehen.

Was passiert war: Eine 48-jährige Frau aus der Umgebung von Lauenburg war mit ihrem Seat Alhambra den Büchener Weg in Richtung Büchen gefahren. In entgegengesetzter Fahrtrichtung parkte am rechten Fahrbahnrand ein Ford Focus. Aus bislang nicht geklärter Ursache kollidierte die 48-jährige mit dem Ford und lenkte dann gegen – woraufhin sie auf der gegenüberliegenden Seite der Straße gegen den Vorgartenzaun, eine Eingangstreppe und schließlich eine Hauswand. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Die hinzugerufene Polizei stellte bei der Frau einen Atemalkoholgeruch fest und ließ eine Blutprobe entnehmen. Außerdem nahmen sie ihr den Führerschein ab und leiteten ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

 Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Von LN

In einer gemeinsamen Aktion mit anderen Service-Clubs überbrachten die Ratzeburger Rotarier eine Spende in die Partnerstadt der Kreisstadt, um eine Einrichtung für behinderte Schüler zu unterstützen.

10.10.2019

Geschichten vom Lande sind Thema der neuen Ausstellung im Regionalzentrum Sandesneben. Renate Andresen (Labenz) und Kreisarchivar Christian Lopau haben sie zusammengestellt.

10.10.2019

Robert Ollmann ist tot. Im Alter von 80 Jahren starb der langjährige Bürgermeister von Sterley am 1. Oktober. Verwandte, Freunde und seine Gemeinde trauern um den verdienten Kommunalpolitiker.

09.10.2019