Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Marktlieferant mit Schusswaffe überfallen
Lokales Lauenburg Marktlieferant mit Schusswaffe überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 19.10.2015
Geesthacht

Drei bisher Unbekannte haben am vergangenen Sonnabend Morgen einen Mann in der Geesthachter Straße überfallen.

Der 57-Jährige war gegen 4.40 Uhr auf dem Hinterhof eines Fischverarbeitungsbetriebs gerade mit dem Beladen seines Transporters für den Wochenmarkt beschäftigt, als er hinter sich Geräusche hörte.

Daraufhin drehte er sich um, und plötzlich standen drei maskierte Männer vor ihm. Einer von ihnen hielt dem 57- jährigen eine Schusswaffe, möglicherweise eine Schrotflinte, vor. Sie forderten von ihm Bargeld. Der Angesprochene übergab den Unbekannten eine geringe Summe Bargeld. Die Täter flohen anschließend mitsamt der Beute in Richtung der Geesthachter Straße. Der 57-Jährige wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

LN

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Sonntagnachmittag in der Straße Heideblock ein Einfamilienhaus in Brand. Verletzt wurde niemand.

19.10.2015

Die Brücke über die Steinau in Nusse hat schon längst Form angenommen. „Die Bauarbeiten liegen zeitlich im Plan“, sagt Diplom-Ingenieur Bernd Negraschus von der ...

19.10.2015

Einstiges Übungsgelände der Bundespolizei ist nun im Besitz von Ziegen, die den Heide-Naturraum begünstigen.

19.10.2015