Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Minister Garg kommt zur WVS-Messe
Lokales Lauenburg Minister Garg kommt zur WVS-Messe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 04.10.2018
Sozialminister Dr. Heiner Garg wird auf der WVS-Messe in Schwarzenbek mit Fachleuten und Bürgern über die Kita-Entwicklung diskutieren. Quelle: Lutz Roeßler
Schwarzenbek

Die Messer der Wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbek (WVS) bekommt hohen Besuch aus Kiel. Sozialminister Dr. Heiner Garg (FDP) wird am Auftakttag der Messe, am Sonnabend, 13. Oktober, mit Fachleuten und Bürgern unter dem Motto „Kita – Qualität rauf, Kosten runter“ über die Kita-Entwicklung diskutieren.

„Ich freue mich sehr die Gelegenheit wahrnehmen zu können, um mich mit Fachleuten und den Besucherinnen und Besuchern austauschen zu können“, so Minister Garg. Eine dreiviertel Stunde wird der „Kita-Minister“ von 14.30 bis 15.15 Uhr bei einer der vier Gesprächsrunden am Stand der Stadt Schwarzenbek zu Gast sein. Dabei wird es um die aktuellen Entwicklungen im Bereich der schleswig-holsteinischen Kindertagesstätten gehen.

Drei weitere moderierte Gesprächsrunden greifen ebenfalls Schwarzenbeker Themen auf. Am Sonnabend werden die Vorsitzenden aus Stadtverordnetenversammlung sowie den diversen Ausschüssen einen Einblick in ihre jeweilige aktuelle Arbeit gewähren und es bietet sich die Gelegenheit, Fragen zu stellen (13 bis 13.45 Uhr).

Um den Klimaschutz mit den Themen Car-Sharing, Energieberatung und Climate Reality geht es am Sonntag von 11.30 bis 12.15 Uhr mit die Schwarzenbeker Klimaschutzmanagerin Kirstin Boltz. Eine Gesprächsrunde zum Thema Kulturarbeit mit regionalen Vertretern der Kulturszene soll es ebenfalls am Sonntag von 14.30 Uhr bis 15.15 Uhr geben.

Außerdem ist Bürgervorsteher Matthias Schirmacher (Sonnabend, 10.30 bis 11 Uhr, und Sonntag 15.30 bis 16.30 Uhr) Ansprechpartner für die Bürger. Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig stellt sich am Sonnabend von 17 bis 18 Uhr und am Sonntag von 12.30 bis 13.30 Uhr den Fragen der Bürger.

Holger Marohn

Um Neugeborene nicht auskühlen zu lassen, stattet das Geesthachter Johanniter-Krankenhaus jetzt alle Neugeborenen mit kuscheligen Mützchen aus.

04.10.2018

Die Weingartenschule in Lauenburg braucht mehr Platz. Dafür sollen Hort und Bücherei auf die andere Seite der Bundesstraße umziehen. Dagegen gibt es nun Widerstand.

04.10.2018

Im Prozess um eine angebliche Scheinhinrichtung hat ein ehemaliger Barkeeper seinen früheren Chef und samt mutmaßlichem Komplizen schwer beschuldigt. Abgespielt haben soll sich alles bei Schwarzenbek.

04.10.2018