Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Mölln: Baumarkt baut Ladestation für E-Autos
Lokales Lauenburg Mölln: Baumarkt baut Ladestation für E-Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 27.11.2019
Noch mehr Klimaschutz: Nach dem Verzicht auf Feuerwerksverkauf hat Werkers Welt in Mölln nun zwei Schnellladeplätze auf dem Parkplatz am Grambeker Weg aufstellen lassen. Quelle: Florian Grombein
Mölln

Das Engagement für den Klimaschutz war für den Werkers-Welt-Prokuristen Detlev Schmalfeld offenbar kein One-Hit-Wonder. Nachdem der Baumarkt zugunsten des Tier- und Umweltschutzes auf den Verkauf von Feuerwerk verzichtet, hat der Möllner jetzt auf eigene Kosten eine E-Ladestation auf dem Parkplatz im Grambeker Weg aufgestellt. Zwei Elektroautos können dort zu gleichen Zeit geladen werden.

„Wir freuen uns, unseren Kunden in der Region damit rund um die Uhr einen Zugang zu Lademöglichkeiten und zur E-Mobilität zur Verfügung stellen zu können“, erklärt Detlev Schmalfeld, Prokurist bei Werkers Welt. Innerhalb von rund 15 Minuten lässt sich damit fast jedes moderne Elektroauto für eine Reichweite von etwa 100 Kilometern aufladen. Das sei ein Komfort für Kunden des Werkers Welt Baumarktes. In die Batterie kommt dabei ausschließlich Ökostrom.

Stromanbieter aus Karlsruhe

Die eingesetzte Schnellladesäule gehört zum Ladenetz der „Energie Baden-Württemberg AG“ (EnBW) in Karlsruhe und verfügt über zwei verschieden Anschlusstypen „CCS“ und „CHAdeMO“. Ladeleistungen bis 50 Kilowatt und einen Typ 2-Anschluss mit bis 43 Kilowatt werden vorgehalten. Kunden zahlen dabei jeweils ausschließlich die geladenen Kilowattstunden. Etwa 40 weitere Schnellladestationen sollen im Laufe dieses Jahres an weiteren Hagebaumärkten beziehungsweise Standorten von Werkers Welt in ganz Deutschland in Betrieb gehen. Damit steigt die Zahl der E-Ladeplätze in Mölln von sieben auf neun an. Weitere Stationen gibt es von der Vereinigten Stadtwerke GmbH in der Bergstraße und am Waldhallenweg. Außerdem stellt Edeka Süllau eine Säule am Grambeker Weg. Das Autohaus Riemer in der Alt-Möllner Straße bietet den Kunden ebenfalls eine E-Lademöglichkeit.

Von Florian Grombein

Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr erwarten die Autofahrer auf der B 207: Bei Dassendorf ist am Mittwoch ein Kieslaster verunglückt, er soll am Nachmittag geborgen werden.

27.11.2019

Aus Angst vor Handystrahlung ist ein Mann aus Sachsen rabiat gegen Bahnreisende vorgegangen und zog in Schwarzenbek die Notbremse. Er riss einer Frau Kopfhörer aus den Ohren, zertrümmerte die Scheibe und rannte weg.

27.11.2019

Die Staatsanwaltschaft Lübeck ist nach intensiven Ermittlungen der Polizei überzeugt: Ein Feuerwehrmann aus der Nähe von Ratzeburg hat zahlreiche Brände im Lauenburgischen gelegt.

26.11.2019