Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Leben im ehemaligen Karstadt-Sporthaus
Lokales Lauenburg Leben im ehemaligen Karstadt-Sporthaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 13.03.2019
Das marode Karstadt-Sporthaus in der Möllner Hauptstraße ist längst Geschichte. Und jetzt kehrt auch Leben ein in den Neubau des Investoren Alexander Weischedel. Im Erdgeschoss eröffnet am Freitag (15. März) das Kinderbekleidungsgeschäft "Ernsting's Family". Quelle: Grombein
Mölln

 Das marode Karstadt-Sporthaus in der Möllner Hauptstraße ist längst Geschichte. Und jetzt kehrt auch Leben ein in den Neubau des Investoren Alexander Weischedel. Im Erdgeschoss eröffnet am Freitag (15. März) das Kinderbekleidungsgeschäft "Ernsting's Family". Dir Kette zieht jedoch nur um: von der Hauptstraße 59 in die Nummer 83.

"Bis auf zwei Wohnungen mit Seeblick ist bereits alles vermietet", berichtet Weischedel. Ab 1. Mai soll das Gebäude komplett bezugsfertig und die Baustelle Geschichte sein. Das erste Obergeschoss wird komplett von der Barmer Ersatzkasse übernommen. Eigentümer des ehemaligen Sporthaus-Geländes ist die „Erste Grundstücksgemeinschaft Stecknitztal GmbH & Co. KG“, eine Firma mit diversen Teilhabern. Gesellschafter und Bauherr des neuen Gebäudes ist Weischedel, Besitzer von „AL-Car Technology“ in Ratzeburg, einem großen Vermieter und Verkäufer von Reisemobilen.

Bereits im Jahr 2014 begann die Investorengemeinschaft, die die ehemaligen Karstadt-Immobilien in der Möllner Hauptstraße und Seestraße erworben hatte, unter der Projektleitung der Lauenburgischen Treuhand mit der Planung eines Neubaus auf dem Grundstück des ehemaligen Karstadt-Sporthauses. Zuvor wurde das an der Hauptstraße gelegene Hertie-Haus saniert. In dem Gebäude nahm bald danach die regionale Kette MC-Modemarkt ihren Betrieb auf. Laut ISEK-Gutachten lag die Leerstandsquote der Innenstadt bereits 2009 bei 21 Prozent. Durch Geschäftsaufgabe von Karstadt/Hertie verschärfte sich der Zustand. Somit ist die jetzige Eröffnung neuer Geschäfte in der Hauptstraße eine gute Nachricht für Mölln.

Florian Grombein

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einhüllentanker, die kein Gefahrgut mehr transportieren dürfen, alte Besatzungen, die nicht mehr fahren wollen. In Lauenburg haben viele Schiffe festgemacht.

13.03.2019

Vier Stunden waren Polizisten in Geesthacht im Einsatz, um Verkehrssünder zu kontrollieren. Ein Fall ist besonders brisant: Der Fahrer telefoniert am Steuer, ist nicht angeschnallt – und verursacht fast einen Auffahrunfall.

13.03.2019

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh hat jetzt 94 Ehrenbürgerbriefe im Bestand. Glück für die Stiftung war, dass die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien von dem Angebot erfuhr und die wertvollen Ehrenbürgerbriefe aus Werningerode für die Stiftung ankaufte. Demnächst sollen sie ausgestellt werden.

13.03.2019