Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Motorradfahrer bei Unfall in Siebenbäumen verletzt
Lokales Lauenburg Motorradfahrer bei Unfall in Siebenbäumen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 01.06.2019
Am Sonntag hat sich im Herzogtum Lauenburg ein Unfall ereignet. Dabei wurde ein Motorradfahrer verletzt. Quelle: mopics
Siebenbäumen

Gegen 10.10 Uhr ist es am Samstagvormittag zu einem Unfall auf der B 208 in Siebenbäumen (Herzogtum Lauenburg) gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer verletzt.

Ein aus Richtung Bad Oldesloe kommender Motorradfahrer war mit einer Suzuki in Richtung Kastorf unterwegs. Direkt am Ortseingang Siebenbäumen hat er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist in der Kurve geradeaus in den Graben gefahren.

Bei einem Unfall in Herzogtum Lauenburg ist ein Motorradfahrer verletzt worden. Er landete mit seiner Maschine im Graben.

Notarzt mit Helikopter eingeflogen

Der Motorradfahrer wurde dabei verletzt und von der Besatzung eines Rettungswagens sowie einem Notarzt behandelt. Der Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber an den Unfallort eingeflogen. Anschließend wurde der Unfallfahrer in eine Lübecker Klinik gebracht.

An dem Motorrad ist durch den Unfall leichter Sachschaden entstanden. Der Verkehr wurde während der Rettungsarbeiten wechselseitig von der Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

RND/mopics

Bei Fitzen im Herzogtum Lauenburg ist ein 19-Jähriger bei einem Unfall gestorben. Er raste auf einem Waldweg nahezu ungebremst gegen einen Baum.

02.06.2019

Die Lauenburger Schützengilde von 1666 verfügt über einen der modernsten Schießstände in der Region: Am Sonntag von 10 bis 18 Uhr können sich Interessierte den modernisierten Schießstand im Fürstengarten ansehen.

31.05.2019

Bewerber haben eine breite Auswahl: Kaum eine Verwaltung in den Kreisen Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg hat keine offenen Stellen zu verzeichnen.

31.05.2019