Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Musik, Comedy und Plattdüütsch auf dem Schönberger Kornboden
Lokales Lauenburg Musik, Comedy und Plattdüütsch auf dem Schönberger Kornboden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 01.11.2019
Gastiert am Sonnabend, 15. Dezember, auf dem Kornboden in Schönberg: Bauer Matthias Stührwoldt. Quelle: HFR
Schönberg

Die Organisatoren von Kunst und Kultur auf dem Kornboden haben ihr neues Programm für die Spielzeit 2019/2020 vorgestellt. Es ist abwechslungsreich und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Los geht es bereits nächste Woche am Sonnabend, 9. November, mit Klaus Büchner (Torfrock) und Christof Stein-Schneider (Fury in the Slaughterhouse) mit ihrem Programm „Hanebüchner“, eine musikalische Dichterlesung. Auf originelle Weise verknüpfen die beiden Künstler prosaische Lesung und musikalische Showeinlage zu einem Auftritt der besonderen Art. Weiter geht es am Sonntag, 15. Dezember, mit einem plattdeutschen Abend mit Landwirt und Autor Matthias Stührwoldt aus Stolpe im Kreis Plön. Leidenschaftlich gerne liest und erzählt der Bio-Landwirt seine plattdeutschen Texte. Seit Mitte der neunziger Jahre schreibt er Geschichten und Gedichte übers Landleben und ist Autor und Sprecher der legendären NDR-Hörfunk-Reihe „Hör mal`n beten to“.

„Hellsehen auch im Dunkeln“ mit Martin Sierp

Martin Sierp kommt am Sonnabend, 4. Januar, zum zweiten Mal auf den Kornboden. Dieses Mal mit seinem Programm „Hellsehen auch im Dunkeln“. Die Besucher erwartet, nach seinen eigenen Angaben, Witze, Wunder und Visionen. Eine Mischung aus Zauberei und Comedy. Die Gruppe Godewind gastiert am Sonnabend, 1. Februar, mit ihrem Clubprogramm sanfte Klänge, leise Töne und einen Rückblick auf 40 Jahre Godewind. Zauberhafte Momente sind auf dieser musikalischen Zeitreise zu erwarten. Am Sonnabend, 29. Februar, kommt Shootingstar Benni Stark mit seinem Soloprogramm „kleider. lachen. leute.“. Die ehemalige Wirkungsstätte seines Schaffens war die Verkaufsfläche eines großen Modehauses. Stark war Herrenausstatter aus Leidenschaft. Sein Programm ist ein lustiger Ausflug durch die irren Facetten des täglichen Shoppengehens. Zwischen Mann und Frau, zwischen Alt und Alt, zwischen Kompetenz und Sprachbarrieren.

„Multiple Ohrgasmen“ mit Streckenbach & Köhler

Zum Abschluss der Spielzeit gastiert das musikalische Comedy-Duo Streckenbach & Köhler in Schönberg. Sie zeigen am 4. April ihr Programm „Multiple Ohrgasmen“. Tenor Streckenbach und sein Klavier spielender Prügelknabe Köhler aus Franken finden: So einen Ohrgasmus kann man nicht erklären. Den muss man fühlen. Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es unter Telefon 04534-205297 oder im Internet unter www.kunst-kultur-kornboden.de.

Von ln

Nach dem Brand in einem Zweifamilienhaus an der Kollower Straße am 23. Oktober ist nun geklärt, was zu dem Feuer geführt hat. „Die Ursache dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrsacheinlichkeit ein technischer Defekt gewesen sein“, erklärte am Freitag Polizeisprecherin Sandra Kilian auf Nachfrage.

01.11.2019

In Geesthachts Gewerbegebiet an der Mercatorstraße residiert eine Firma mit Alleinstellungsmerkmal: Hier produziert Norddeutschlands einzige Regenwurmfarm.

01.11.2019
Für Toleranz und Mitmenschlichkeit - „Wir sind nicht still“: Große Demo in Ratzeburg

Was im vergangenen Jahr in Berkenthin mit „Wir sind nicht still“ begonnen wurde, fand seine Fortsetzung in Ratzeburg. Für nächstes Jahr konnte der Staffelstab der Demonstration für Toleranz und Mitmenschlichkeit bereits spontan weitergegeben werden.