Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Neues Licht für die Möllner Straßen
Lokales Lauenburg Neues Licht für die Möllner Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 11.10.2013
Die alten Pilzleuchten (links) werden in den kommenden Jahren durch wesentlich sparsamere LED-Lampen ersetzt. Quelle: Fotos: hfr
Mölln

Eine Straßenbeleuchtung mit LED-Technik ist noch nicht Standard. Aber immer häufiger setzen Städte und Gemeinden aus Gründen der Energieeffizienz und des Klimaschutzes auf diese Alternative. Auch die Stadt Mölln hat sich auf den Weg gemacht: Im südlichen Abschnitt der Danziger Straße sind bereits Anfang des Jahres 15 neue Beleuchtungsanlagen aufgestellt worden.

Jetzt wird nun auch der nördliche Teil der Danziger Straße — einschließlich Försterpfad, Jägerstieg und Lütauer Brede umgerüstet. Die VSG-Netz wird im Auftrag der Stadt die alten Pilzleuchten durch 17 neue Lichtanlagen ersetzen. Jede einzelne Anlage hat dabei 24 einzelne LEDs (light-emitting diode, deutsch: Leuchtdiode), und die Masten sind mit 5,50 Meter aus beleuchtungstechnischen Gründen etwas höher als bisher. Knapp 60 Prozent Energie lassen sich mit den neuen Leuchten einsparen.

Die neue Straßenbeleuchtung in der Danziger Straße ist der Auftakt zum Austausch aller Pilzleuchten im Stadtgebiet. Ungefähr die Hälfte der 2200 Straßenbeleuchtungsanlagen in Mölln sind Pilzleuchten.

Sie sind überdurchschnittlich alt, haben in Anbetracht einer mäßigen Lichtleistung einen hohen Energieverbrauch und die Ersatzteilbeschaffung wird zunehmend schwierig. Auch die Masten sind erkennbar in die Jahre gekommen. Deshalb soll ein langfristig angelegtes, kontinuierlich umgesetztes Investitionskonzept für Besserung sorgen.

Insgesamt werden alleine für eine LED-Beleuchtung der Straßenzüge, die jetzt mit Pilzleuchten bestückt sind, Investitionen von mindestens zwei Millionen Euro erforderlich sein. Der Finanzplan der Stadt sieht für die nächsten Jahre jeweils 100 000 Euro für diese Aufgabe vor.

LN

HH-52/Sachsenwald besteht 25 Jahre. Große Schau mit 300 Tieren und Tombola.

11.10.2013

Bei einem Verkehrsunfall im Grambeker Weg in Mölln ist ein Fußgänger (36) von einem Laster angefahren und schwer verletzt worden.

11.10.2013

E.on bietet einen Showroom für Breitband auf der Gewerbeschau.

11.10.2013