Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Neues Tierschutzbündnis gegen „Animal Hoarding“ und Katzenflut
Lokales Lauenburg Neues Tierschutzbündnis gegen „Animal Hoarding“ und Katzenflut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 21.02.2020
Ein starkes Bündnis für den Tierschutz (v. l.): Gaston Prüsmann und Patricia Picker (Tierheim Mölln), Maren Willers und Jasmin Scholz (Tierheim Schwarzenbek), Gisa Wiemer und Frank Schütt (Katzenschutzverein u. Tiernothilfe Büchen) sowie Gerda Starke (Interessengemeinschaft Lauentown Katzenfreunde Lauenburg/Elbe). Nicht im Bild Sarah Kubisch (Tierheim Geesthacht). Quelle: Grombein
Mölln

Alle fünf lauenburgischen Tierschutzinstitutionen wollen künftig eng miteinander kooperieren: der Tierschutzverein Ratzeburg, Mölln und Umgebu...

Projektwoche zum Thema Nationalsozialismus - Zeitzeuge berichtet in Sandesneben: Als Kind im jüdischen Ghetto
20.02.2020
Gemeinschaftsschule Sandesneben - Schimmel im Lehrerzimmer – Schaden behoben
20.02.2020