Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ökologie und Soziales verbinden
Lokales Lauenburg Ökologie und Soziales verbinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 12.04.2018
Michael Schröder (l.) und Lorenz Gösta Beutin stellten die Ziele der Linkspartei vor. Quelle: Foto: Hfr
Mölln

Namhafte Gäste waren der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete und Landessprecher der Linkspartei, Lorenz Gösta Beutin, und Kreistagskandidat Michael Schröder. Beutin, der auch energie- und klimapolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion seiner Partei ist, sieht in einer ökologisch ausgerichteten Verkehrswende einen wichtigen Schritt zur Entlastung unserer Umwelt. „Was die Position der Linkspartei von der der anderen Parteien abhebt, ist, dass für uns die ökologische Frage immer mit der sozialen verbunden sein muss“, erklärt Volker Hutfils. Der Kreissprecher der Linken ergänzt:

„Mobilität muss ein Grundrecht sein. Die Menschen in der Fläche müssen sich auch ohne eigenes Auto von A nach B bewegen können.“ Ein eng getakteter, barrierefreier und gut vernetzter ÖPNV und Regionalverkehr sichere die Mobilität und damit auch die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben. Beutin: „Als ersten Schritt brauchen wir einen Null-Tarif für Schüler, Azubis und Studierende. Unser Ziel ist ein kostenfreier Nahverkehr für alle.“

Auch die Rekommunalisierung der Energieversorgung sowie die Förderung dezentraler alternativer Energieprojekte seien wichtige Aspekte der Energiewende. Hutfils: „Wir setzen auf nachhaltigen Umweltschutz statt auf das bestehende profitorientierte Wirtschaftssystem.“

LN

Zwölf Jahre stand Egon Sbey an der Spitze des Heimatbund und Geschichtsvereins in Mölln. „Das ist eine lange Zeit. Heute geht meine Amtszeit definitiv zu Ende“, sagte der 82-Jährige zu Beginn der Jahresversammlung des ältesten Vereins seiner Art im Kreis Herzogtum Lauenburg.

11.04.2018

Mehr als 80000 Jobs hängen in Deutschland direkt von der maritimen Wirtschaft ab, hat die Bundesmarine ermittelt, indirekt sollen es sogar 400000 sein. Sich für diesen Wirtschaftsbereich einzusetzen ist die neue Aufgabe des Lauenburgers Norbert Brackmann. Und der gibt Gas.

12.04.2018

Mit ihrem neuen Showprogramm tourt die Westfalia Big Band derzeit durch Deutschland. Am Sonntag, 15. April, ist sie erstmals zu Gast im Augustinum Mölln, Sterleyer Straße 44.

12.04.2018