Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg PARLAMENT PERSÖNLICH
Lokales Lauenburg PARLAMENT PERSÖNLICH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 21.02.2018

In den vergangenen Wochen haben sich meine Aufgaben im Landtag sehr verändert, da meine Fraktion mich Mitte Dezember zum Nachfolger von Wolfgang Kubicki im Amt des FDP-Fraktionsvorsitzenden gewählt hat. Dies war angesichts der vorherigen Ankündigungen zwar für alle Beteiligten keine besonders große Überraschung, ist aber natürlich dennoch eine ganz neue Erfahrung für mich.

„Politik ist unheimlich wichtig, aber die Familie ist wichtiger.Christopher Vogt, Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag

In den letzten Jahren und insbesondere in der Zeit seit der Landtagswahl habe ich meinen Amtsvorgänger bereits häufig vertreten. Diese verantwortungsvolle Position nun aber dauerhaft auszuüben, ist jedoch eine ganz andere Herausforderung. Bei meiner Wahl zum Fraktionsvorsitzenden und der Verabschiedung von Wolfgang Kubicki konnte ich leider nicht in Kiel dabei sein, da zeitgleich unser zweites Kind zur Welt gekommen ist. Politik ist unheimlich wichtig, aber die Familie ist wichtiger.

In den letzten Wochen war immer wieder die Rede davon, dass ich nun in große Fußstapfen trete. Das ist sicherlich richtig. Ich habe allerdings auch vor, neue zu hinterlassen. Zur Zeit bin ich sehr damit beschäftigt, eine ganze Reihe an Antrittsbesuchen zu absolvieren. Verschiedene Verbände und Institutionen, die ich entweder bereits gut kenne oder mit denen ich bisher kaum direkten Kontakt hatte, treffe ich nun zu Gesprächen, um den Kontakt aufzubauen oder zu intensivieren. Statt mich wie bisher vor allem um einige wenige Themen wie Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehr zu kümmern, muss ich jetzt immer alle Themen im Blick haben. Dass ich politisch immer eher Generalist war, kommt mir da sehr entgegen. In der nächsten Zeit wird es nun meine Aufgabe sein, die neunköpfige FDP-Fraktion mit ihren vielen neuen Gesichtern zu führen, unser liberales Profil innerhalb der Koalition zu bewahren und weiter zu schärfen und meinen Beitrag dazu zu leisten, die erfolgreiche Arbeit der Jamaika-Koalition fortzusetzen.

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Allein auf weiter Flur – kein gutes Gefühl!“ – zu diesem Thema lud die Dorfgemeinschaft Duvensee interessierte Bürgerinnen zu einem Selbstverteidigungskurs in der „Alten Schmiede“ ein.

21.02.2018

Die Neuwahlen des Vorstandes standen auf der Jahreshauptversammlung der Abteilung Radwanderer der Möllner Sportvereinigung (MSV) im Vordergrund.

22.02.2018

Polizisten wollten einen Opel Astra am Sonnabend gegen 4 Uhr in Geesthacht kontrollieren. Der Fahrer stoppte kurz und fuhr dann mit hohem Tempo in Richtung Hamburg davon. Die Beamten verfolgten ihn.

22.02.2018