Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Achtung, Trickanrufer in Stormarn und Lauenburg aktiv
Lokales Lauenburg Achtung, Trickanrufer in Stormarn und Lauenburg aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 21.11.2019
Seniorinnen und Senioren stehen immer wieder im Fokus skrupelloser Telefonbetrüger. Derzeit im Bereich der PD Ratzeburg. Quelle: Foto: dpa (Symbolbild)
Ratzeburg

Die Polizei spricht eine aktuelle Warnung vor Trickanrufern aus, die es speziell auf ältere Menschen abgesehen haben. Nach einer Mitteilung vom Donnerstagnachmittag sei im Bereich der Polizeidirektion Ratzeburg, den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg, eine Vielzahl von Meldungen über solche betrügerischen Anrufe eingegangen.

In den aktuellen Fällen hatten sich weibliche Anruferinnen als „Enkelinnen“ ausgegeben, um Senioren zu überreden, ihnen hohe Bargeldsummen zu überlassen. Begründet werde das mit einem „finanziellen Engpass“.

Keine Namen nennen, Angehörige verständigen

Die Polizei warnt davor, sich von solchen Anrufern überrumpeln zu lassen. Am Telefon Namen sollten keine Namen tatsächlich existierender Familienangehöriger genannt und auch keine Angaben über persönliche und finanzielle Verhältnisse gemacht werden. Dies nutzten die Täter schamlos für ihre Lügengeschichten aus.

Betroffene sollten sich unter den ihnen bekannten Rufnummern mit ihren Familienangehörige oder Bezugspersonen und auch mit der Polizei unter Telefon 110 in Verbindung setzen.

Von ov

Graffiti-Schutzboards mit von Schülern gemalten Bildern sollen den Tunnel am Bahnhof Büchen vor Schmierereien schützen. Doch beim Austausch der Bilder ist etwas schief gelaufen.

21.11.2019

Der Nordring-Wettbewerb findet in diesem Jahr in der Europastadt statt. Vernissage ist am 23. November.

20.11.2019

Eine Initiative möchte ein Hospiz in Mölln gründen. Bislang gibt es so eine Einrichtung nur ganz südlich in Geesthacht. Doch dafür wird viel Geld benötigt. Etwa 120 Interessierte kamen jetzt zu einer ersten Informationsveranstaltung.

20.11.2019