Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Polnische Schüler erkunden Mölln
Lokales Lauenburg Polnische Schüler erkunden Mölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:51 08.06.2015
13 polnische Schüler kamen gestern mit ihren Gastgebern zum Empfang des Bürgermeisters ins Stadthaus. Quelle: phs
Anzeige
Mölln

Sie sind zum ersten Mal in Mölln und sie haben ein straffes Programm zu absolvieren, die Schüler aus dem polnischen Tarnów: Die Stadt besichtigen, am Unterricht an der Gemeinschaftschule auf dem Schulberg teilnehmen und zum Empfang des Bürgermeisters müssen sie auch noch — um sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen. Viel Zeit zum Bummeln bleibt ihnen nicht.

Auf ihrem Kurztrip nach Deutschland wollen sie viel sehen und erleben. Untergebracht sind sie in den Familien der Möllner Schüler. „Wir kannten uns schon vom Austausch in Polen“, erzählt Daan Dietz (16). Zu Aleksander Kipiela habe er seither Kontakt gehalten. „Deutschland habe ich mir genau so vorgestellt“, sagt der 18-Jährige. „Vor allem die Ordnung, die hier herrscht“, sagt er. Er hoffe, mit den Möllnern ins Gespräch zu kommen — über die Gastfamilie hinaus.

Richard Knapig von der Möllner Gemeinschaftsschule organisiert die Reisen und sagt, in Polen sei ein großes Interesse an den Austauschprogrammen. „Die Lehrer machen das mit Herz und Seele.“

„Wir wollen den Schülern die Chance geben, die jeweiligen Länder kennenzulernen“, sagt Lehrerin Vera Hartenberger. In Deutschland gucke man ja eher nach Westen als in den Osten. Aber das ändere sich langsam, sagt sie beim gestrigen Empfang des Bürgermeisters Jan Wiegels, der regelmäßig polnische Gruppen begrüßen dürfe. „Toll, dass ihr kommt“, sagt er. Es ist der erste Austausch mit Tarnówer Schülern. Daan und Aleksander wollen ihre freie Zeit nutzen, um sich die Stadt anzusehen — wenn sie es schaffen, denn auch Lübeck, Hamburg, Scharbeutz und Berlin wollen die Schüler besuchen.

LN

Vertreter von Flussmuseen aus Deutschland und Polen berieten in Lauenburg über ihr gemeinsames Netzwerk.

08.06.2015

Fahrerin verlor mit dem gemieteten Gefährt beim Verteilen von Mutterboden auf Schwarzenbeker Baugrundstück die Balance — leicht am Arm verletzt.

08.06.2015

— Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 208 in Siebenbäumen ist am Sonntag Abend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

08.06.2015