Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Frau überfällt Tankstelle in Groß Sarau
Lokales Lauenburg Frau überfällt Tankstelle in Groß Sarau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 18.12.2018
Eine Angestellte der Tankstelle wurde nach dem Überfall mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Quelle: Mopics
Groß Sarau

Am Montagabend hat eine Frau gegen 21 Uhr eine Tankstelle in Groß Sarau überfallen. Die Räuberin bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und verlangte Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Dabei erbeutete die Frau einen geringen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle unweit der A20 wurde eine Angestellte mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Die Kripo ermittelt.

Angestellte erleidet Schock

Die Angestellte erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Mehrere Streifenwagen suchten die nähere Umgebung der Tankstelle nach der Täterin ab, bislang jedoch erfolglos. Die Fahndung nach der Räuberin dauerte am Dienstag an.

Täterbeschreibung

Die Täterin wird wie folgt beschrieben: Circa 20 Jahre alt, circa 1,65 - 1,70 Meter groß, braune Haare, dunkle Kleidung, schwarzer Schal vor dem Mund, Handschuhe, sprach akzentfreies Deutsch. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541/809-0 entgegen.

Wir aktualisieren diesen Beitrag laufend

RND/mopics/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die engagierte Sängerin und Dirigentin Ingrid Kunstreich aus Kastorf läuft gerade auf Hochtouren. Mit ihren Chören Psallite Deo und Baltic Jazz Singers absolviert sie ein strammes Weihnachtsprogramm.

17.12.2018

In Ratzeburg gilt ab 2019 die Kastrationspflicht für freilaufende Katzen – Mölln will jetzt mit einer Katzenschutzverordnung nachziehen. Tierhalter müssen den Vierbeinern außerdem einen Chip implantieren lassen.

17.12.2018

Im vergangenen Jahr waren es sechs, in diesem Jahr schon zwölf Grundschulklassen der Berkenthin-Krummesser Stecknitzschule, die fleißig für einen guten Zweck gesammelt haben.

17.12.2018