Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sattelzug in Flammen: A 24 stundenlang gesperrt
Lokales Lauenburg Sattelzug in Flammen: A 24 stundenlang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 06.08.2015
Quelle: Leimig
Anzeige
Hornbek

Sofortige Löschversuche des Fahrers konnten nicht verhindern, dass das Feuer auf zwei der geladenen Sattelzugmaschinen übergriff.

Eine der geladenen Sattelzugmaschinen brannte vollständig aus. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren Büchen, Talkau und Güster im Einsatz. Durch die Hitze wurde auch der Fahrbahnbelag beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.

Für die Löscharbeiten, die auch von der RiFa Berlin aus erfolgten, musste die Autobahn auf beiden Richtungsfahrbahnen vollständig gesperrt werden. Nach den Löscharbeiten wurde die RiFa Berlin freigegeben. Die RiFa Hamburg blieb vollständig gesperrt.

Die Bergungs- und Fahrbahnreinigungsarbeiten dauerten bis 10.30 Uhr an. Danach war die RiFa Hamburg wieder freigegeben. Die Ableitungsmaßnahmen erfolgten durch die Autobahn- und Straßenmeisterei Grande.

Auf den ausgewiesenen Umleitungsstrecken kam es trotz Rundfunkdurchsagen im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.