Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Der vierte Riss – Lauenburgische Schafhalter in Sorge
Lokales Lauenburg Der vierte Riss – Lauenburgische Schafhalter in Sorge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 23.04.2019
Mutmaßlich ein Wolf hat im Bereich zwischen Kühsen, Duvensee, Klinkrade (Foto) und Groß Boden etliche Schafe und Lämmer gerissen. Der Räuber entwickelt sich zur Bedrohung für Schafe.
Mutmaßlich ein Wolf hat im Bereich zwischen Kühsen, Duvensee, Klinkrade (Foto) und Groß Boden etliche Schafe und Lämmer gerissen. Der Räuber entwickelt sich zur Bedrohung für Schafe. Quelle: Timo Jann
Klinkrade/Kühsen

 Hat erneut ein Wolf – vermutlich ein Einzelgänger, der auf seiner Durchreise aufgrund des guten Nahrungsangebots im lauenburgischen Nordkreis hängen...