Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Vorfahrt genommen: Mehrere Verletzte bei Unfall auf L 200
Lokales Lauenburg Vorfahrt genommen: Mehrere Verletzte bei Unfall auf L 200
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 06.02.2019
Bei einem schweren Unfall auf der L 200 in der Nähe Roseburgs wurden mehrere Personen verletzt. Quelle: Timo Jann
Roseburg

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 200 in Roseburg sind am Mittwochvormittag mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Zwei Personen sind in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer eines VW Passat (77), der innerorts aus dem Trammer Weg rechts in die Landesstraße einbiegen wollte, einem von links kommenden Mercedes-Fahrer (23) auf der L 200 in Fahrtrichtung Büchen die Vorfahrt genommen. Beide Autos stießen in Höhe der Abzweigung nach Güster zusammen.

Großeinsatz mit Rettungshubschrauber

Die Leitstelle löste nach einem Notruf gegen 10.40 Uhr einen Großeinsatz aus, an dem unter anderem die Freiwilligen Feuerwehren aus Büchen, Güster und Roseburg sowie ein starkes Aufgebot des Rettungsdienstes beteiligt waren.

Auch der Rettungshubschrauber Christoph 29 aus Hamburg kam nach Roseburg. Grund für diesen Großeinsatz war eine erste Information, dass fünf Personen bei dem Unfall schwer verletzt worden seien, teilte ein Feuerwehrsprecher mit.

L200 für zwei Stunden voll gesperrt

Die Polizei veranlasste im Bereich der Unfallstelle für die Rettungs- und Aufräumarbeiten eine etwa zweistündige Vollsperrung, der Verkehr konnte aber innerörtlich die Einsatzstelle umfahren.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellen die Polizisten fest, dass sich zwei der Mitfahrer aus dem Mercedes illegal in Deutschland aufhalten. Anzeigen an die Ausländerbehörde wurden gefertigt.

Timo Jann

Bei einem Brand in Schiphorst (Herzogtum Lauenburg) konnte ein Rauchmelder frühzeitig eine Familie mit zwei Kindern aus dem Bett holen. Mit der Löschung des Brandes waren dann 45 Feuerwehrleute beschäftigt.

06.02.2019

Die Tage sind gezählt, die Bewerber scharren mit den Hufen: Am Sonnabend, 23. Februar, genau ab 0 Uhr startet das Anmeldeprozedere: ab Mitternacht online, ab 10 Uhr vormittags persönlich vor Ort.

05.02.2019

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 207 zwischen Dassendorf und Brunstorf wurde am Dienstagmittag ein VW-Fahrer schwer verletzt. Er hatte mit seinem Touareg drei Bäume gerammt und sich überschlagen.

05.02.2019