Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwerer Unfall auf der B 207
Lokales Lauenburg Schwerer Unfall auf der B 207
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 05.02.2019
Das Auto blieb nach dem Crash auf dem Dach liegen. Quelle: FOTO: TIMO JANN
Anzeige
Dassendorf

Auf der B 207 zwischen Dassendorf und Brunstorf ist am Dienstag ein 64-jähriger Autofahrer aus Kröppelshagen schwer verunglückt. „Der Mann war unseren bisherigen Erkenntnissen zufolge allein beteiligt. Zeugen für den Unfall gibt es nicht“, berichtete Daniel Stephan vom Polizeirevier Schwarzenbek. Ein Lkw-Fahrer hatte das auf dem Dach liegende Wrack des VW Touareg gegen 12 Uhr entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Das SUV war vollkommen zerfetzt, der Fahrer schwer verletzt, aber nicht in dem Wrack eingeklemmt.

Ein 64-jähriger Fahrer touchierte mehrere Bäume und landete mit seinem SUV schließlich auf dem Dach. Er wurde schwer verletzt.

Er war in Richtung Schwarzenbek unterwegs, als sein Wagen auf gerader Strecke rechts von der Fahrbahn abkam. Erst rammte der VW eine Linde, dann zwei weitere Bäume. Stephan: „Der Wagen hat sich mehrfach überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben.“ Die Trümmer waren weithin verteilt. Die Sperrung der Strecke dauerte eineinhalb Stunden. Die Leitstelle schickte mehrere Polizei-Streifenwagen, die Dassendorfer und Brunstorfer Wehren, einen Rettungswagen aus Schwarzenbek und den Rettungshubschrauber „Christoph Hansa“ zur Einsatzstelle. Nachdem der eingeflogene Notarzt den Patienten stabilisiert hatte, begleitete er ihn ins Unfallkrankenhaus Boberg. Der Sachschaden beträgt etwa 10 000 Euro.

Anzeige

Timo Jann

05.02.2019
Lauenburg Freiwillige Feuerwehr Wentorf A.S. - Es geht bergauf bei der Feuerwehr Wentorf
04.02.2019