Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Frau kracht bei Lauenburg gegen einen Baum
Lokales Lauenburg Frau kracht bei Lauenburg gegen einen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 20.11.2018
Mit schweren Verletzungen retteten Einsatzkräfte nach einem Verkehrsunfall bei Lauenburg eine Autofahrerin. Quelle: TIMO JANN
Lauenburg

Eine 37 Jahre alte Autofahrerin ist am Montagabend bei einem Unfall zwischen Lauenburg und Krüzen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die Schnakenbekerin aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Sie war in Fahrtrichtung Lauenburg unterwegs und fuhr neben dem linken Fahrbahnrand gegen einen Baum. Ein Notarztteam brachte die Frau anschließend ins Krankenhaus.

Mit schweren Verletzungen retteten Einsatzkräfte nach einem Verkehrsunfall bei Lauenburg eine Autofahrerin. Quelle: TIMO JANN

Feuerwehrleute unterstützten den Rettungsdienst dabei, die Schwerverletzte schonend aus dem zerstörten Skoda Superb zu befreien. "Die Frau hatte noch Glück, dass sie mit einem relativ großen und stabilen Wagen unterwegs war. Obwohl die Front bei dem Aufprall stark deformiert wurde, blieb die Fahrgastzelle weitestgehend intakt", sagte Dennis Lühr, der stellvertretende Feuerwehrchef von Lauenburg. Nachdem die Rettungskräfte die Patientin im Wagen stabilisiert hatten, konnten die Helfer die Frau vorsichtig aus dem Wagen heben.

Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Juliusburger Landstraße eine Stunde lang voll gesperrt.

Der Rettungsdienst versorgte die Frau und brachte sie mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Quelle: TIMO JANN

Timo Jann

Nachbarn haben in Duvensee sieben Pferde aus einem brennenden Stall gerettet. Dafür ist die Familie des Hofbetreibers ihnen unglaublich dankbar. Auch am Tag nach dem Brand ist die Ursache noch völlig unklar.

19.11.2018
Lauenburg Ratzeburger Weihnachtstheater - Kinder freuen sich aufs „Dschungelbuch“

Mittlerweile ist es schon Tradition in Ratzeburg: In der Vorweihnachtszeit laden Burgtheater und Round Table 126 (Ratzeburg) Kinder aus sozial schwachem Hintergrund zu einem Theaterstück ein.

19.11.2018

Vor 26 Jahren starben die Türkinnen Yeliz Arslan, Bahide Arslan und Ayşe Yılmaz bei einem Brandanschlag. In diesem Jahr wird ein interreligiöser Gottesdienst in den Räumlichkeiten der Möllner Moschee „Fatih Sultan Camii“ gefeiert.

19.11.2018