Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Sicheres Wintervergnügen auf den Duvenseer Moorwiesen
Lokales Lauenburg Sicheres Wintervergnügen auf den Duvenseer Moorwiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 12.02.2018

Wie ein Blick zurück in die Vergangenheit mag es manchen Beobachtern vorgekommen sein, als sie am Wochenende durch das Duvenseer Moor flanierten. Denn hier tobten sich Kinder und Jugendliche – wie in den „guten alten Zeiten“ des vergangenen Jahrhunderts – auf den zugefrorenen Wasserflächen beim Eislauf und Hockeyspiel aus. Was früher in den Wintermonaten gang und gäbe war, ist heutzutage zu einem seltenen Glück geworden, da die Temperaturen kaum noch unter Null fallen und das Wasser gefrieren lassen. Das Spiel auf dem Moor-Eis ist im übrigen sicher. Falls man einbricht, dann nur zentimetertief. Flüsse, Teiche und Seen sind diesbezüglich viel gefährlicher. FOTO: FRIEDRICH J. FLINT

LN

Die Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH) ändert ihre Abfuhrtermine vom 5. März an. Der an alle Haushalte verteilte Abfallratgeber 2018 enthält allerdings viele falsche Termine – darauf weist die AWSH ausdrücklich hin.

12.02.2018

Sieben Pumpstationen zur Trinkwasserversorgung betreibt der Wasserbeschaffungsverband Reinfeld-Land. Doch diese sind in die Jahre gekommen. Die erste Pumpstation soll jetzt ausgetauscht werden. Das hat die Verbandsversammlung einstimmig beschlossen.

12.02.2018

Die seit mehr als vier Jahrzehnten bestehende Reihe der „Lauenburger Hefte zur Binnenschifffahrtsgeschichte“ hat Zuwachs bekommen: Hans-Werner Garbe hat sich „Die Schiffswerft von Hans Basedow“ vorgenommen. Der Unternehmer baute nach dem Zweiten Weltkrieg am Jeetzelufer bei Hitzacker unter anderem Küstenmotorschiffe.

12.02.2018