Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Schwarzenbeks Spitzensportler ausgezeichnet
Lokales Lauenburg Schwarzenbeks Spitzensportler ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 19.03.2019
Super Tischtennisspieler: Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig ehrt Carolin Stindt, Karina Pankunin, Frederik Spreckelsen, Michelle Weber, Sören Wegner (v.l.). Quelle: Silke Geercken
Schwarzenbek

26 Sportler aus Schwarzenbek sorgen dafür, dass der Name der Europastadt weit über die Grenzen der Stadt bekannt wird. Für ihre hervorragenden Leistungen wurden sie am Montagabend im Rathaus geehrt. Sportlerin des Jahres ist Karina Pankunin (17), Sportler des Jahres Hartmut Lohse (34). Beide sind in der TSV-Tischtennisabteilung aktiv.

Rasanter Auftakt der Trommelgruppe

Nachdem die Trommelgruppe der Louisenhof GmbH für einen rasanten Auftakt der Festveranstaltung gesorgt hatte, dankte Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig den Athleten, dass sie Schwarzenbek als Sportstadt bekannt machen und den Namen „in die Welt“ tragen. „Unsere Feier soll zum Ausdruck bringen, wie sehr wir uns über Ihre Erfolge freuen“, sagte Borchers-Seelig. Ehrgeiz und intensives Training seien Voraussetzungen für die errungenen Urkunden und Medaillen. Der Dank gehe aber auch an die Trainer und Eltern für die Begleitung ihrer Schützlinge.

Tischtennisabteilung liegt vorn

Insgesamt wurden 26 Sportler und Sportlerinnen geehrt, wobei ein großer Teil aus der TSV-Tischtennisabteilung kam. In dieser Sportart glänzen Schwarzenbeker Sportler auch auf Landes- und Bundesebene. So errang Karina Pankunin erste Plätze bei den Landes- und Norddeutschen Meisterschaften, ebenso wie Hartmut Lohse, der 2018 in vier Disziplinen bei den Landesmeisterschaften ganz oben stand. Weitere hervorragende Tischtennisspieler sind Julia-Hayan Aye, Lenara Breyer, Julia Braasch, Joleen Frink, Tim Jensen, Frederik und Moritz Spreckelsen, Chiara Steenbuck, Carolin Stindt, Michelle Weber, Sören Wegner.

Im Bogensport durften sich Carmen Debus, Ute Sandführ und Silke Meier über Erfolge freuen. Meier erreichte den ersten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Bogenlaufen. Bei den Turnerinnen glänzten Anna-Michelle Sodies und Emily Stümpfel. Sie wurden Landesmeisterinnen Kür modern der Jahrgänge 2001 und 2006. Luna Lübbers und Sabrina Scholz erreichten in ihrer Altersklasse fünfte Plätze bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften.

Mannschaft des Jahres

Weitere Erfolge für Schwarzenbek: Melanie Geyer und Benjamin Simmer wurden Landesmeister im Tanzen der Senioren IA in lateinamerikanischen Tänzen. Hugo Jaspar Carsten Matzat gewann beim Sportschießen die Landesmeisterschaften mit der Luftpistole in der Schülerklasse. Beim Judo waren Yannick Huelmann (1. Platz Hamburger Einzelmeisterschaften der U10) sowie Melissa Kraft und Erik Schefer (3. Platz Norddeutsche Einzelmeisterschaften) erfolgreich. Die von der Stadt Schwarzenbek geehrte Mannschaft des Jahres kommt aus der Tischtennisabteilung. Zum Team gehören Karina Pankunin, Chiara Steenbuck, Michelle Weber, Philine Carl, Julia Gering, Julia Smolengo.

Silke Geercken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Johann von Frankenberg tritt die Nachfolge von Wolfgang Schmahl an

19.03.2019
Lauenburg Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg - Kreismusikschule Lauenburg im Bundeswettbewerb

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg haben sich wieder für den Bundeswettbewerb Jugend musiziert qualifiziert

19.03.2019
Lauenburg Filmclub Burgtheater Ratzeburg - Ratzeburger Filmclub weiter auf Erfolgskurs

Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg verlängert Sponsorenvertrag – Neue Vorhaben

19.03.2019