Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Stadtwerker spenden 3000 Euro für Tafeln
Lokales Lauenburg Stadtwerker spenden 3000 Euro für Tafeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 13.02.2019
VS-Geschäftsführer Olaf Poetzing (links) und sein Kollege Marius Lembicz (rechts) überreichten die Weihnachtsspende 2018 an Kathrin Schlie und Jörg Globke von der Tafel Mölln (von links), Walter Herbers und Eckhard Harm von der Tafel in Oldesloe und Joachim Arlom von der Tafel Ratzeburg.  Quelle: Matthias Schütt
Nusse/Bad Oldesloe

Die Spendenübergabe am Hauptsitz der Vereinigten Stadtwerke GmbH (VS) in Nusse ist schon zu einer feinen kleinen Tradition geworden: Zum sechsten Mal waren jetzt die Vertreter der Lebensmittel-Tafeln aus Bad Oldesloe, Mölln und Ratzeburg eingeladen, jeweils 1000 Euro aus der Weihnachtsspende der rund 150 Mitarbeiter der Stadtwerke entgegenzunehmen. Sie hatten das Geld auf ihrer Weihnachtsfeier 2018 gesammelt. Der Betrag wurde von der Geschäftsführung auf 3000 Euro aufgestockt.

Beim Kaffeeplausch betonten die ehrenamtlichen Tafel-Helfer, wie wichtig diese Finanzspritze für ihre Arbeit ist. Vor allem Fixkosten für Lagermiete, Versicherungen und Kraftstoffe lasten schwer auf den Bilanzen.

Das Heranschaffen von Lebensmitteln für ihre Tafeln stellt die Planer ohnehin vor immer größere Probleme. Denn zum einen müssen ihre ehrenamtlichen Kräfte sechs Tage die Woche oft weite Wege fahren, um die Versorgung der Kunden zu sichern. Zum anderen sind sie auf Helfer angewiesen, die nicht nur zupacken können, sondern auch zuverlässige Fahrer sind. Das Problem klingt bei allen drei Tafeln ähnlich: „Unsere Helfer sind zumeist jenseits der 60“, so Walter Herbers aus Bad Oldesloe. „Wir brauchen dringend jüngere Kräfte.“

Die Nachfrage nach ihrer Arbeit ist ungebrochen hoch. Die drei Tafeln im VS-Geschäftsgebiet versorgen zusammen rund 830 Haushalte mit gespendeten Lebensmitteln. Das betrifft 2000 und mehr Menschen, die bei der Tafel Produkte erhalten, die sie sich sonst oft nicht leisten könnten.

Matthias Schütt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie stehe dem Erfolg der Partei im Wege, habe man ihr zu verstehen gegeben. Aufgrund von erheblichen Differenzen ist die bisherige Fraktionsvorsitzende von den Mitgliedern abgewählt worden und hat auch ihren Parteiaustritt angekündigt. Sie wolle in der Sache arbeiten, nicht nur Parteiprofilen entsprechen.

13.02.2019

Vom Dschungel in die Möllner Kirche: Peter Orloff (74) ist mit den Schwarzmeer-Kosaken in der ausverkauften Möllner Nicolaikirche aufgetreten. Mit den LN sprach er über seine Liebe zur Musik und seine neuen und jungen Fans auf Instagram.

13.02.2019
Lauenburg Bürgermeisterwahl in Ratzeburg - Die Kandidaten positionieren sich

Erster Auftritt der Bewerber um den Chefsessel im Rathaus bei den Grünen fiel unspektakulär aus. Noch sind die Profile der einzelnen Kandidaten zu unscharf. Aber der Wahlkampf hat ja erst begonnen.

12.02.2019