Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Steinaukulturfestival feiert Jubiläum
Lokales Lauenburg Steinaukulturfestival feiert Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 29.08.2019
Freuen sich auf das zehnjährige Jubiläum: v.l. Melanie Röhrs, Lars Kraft, Lars Siebert, Lukas Langhoff, 1. Vorsitzende Andre Kath (vorne), Benjamin „Benne“ Kuppe und Michael Röhrs. Quelle: hfr
Büchen

Vor zehn Jahren ging zum ersten Mal das Steinaukulturfestival in Büchen an den Start, am kommenden Samstag, 7. September, wird das zehnjährige Jubiläum gefeiert. Die Organisatoren freuen sich auf insgesamt fünf Bands, die ab 17 Uhr auf dem Bürgerplatz in Büchen spielen. „Neben zwei überregional bekannten Bands haben wir drei Musikgruppen aus dem Kreis im Programm“, erzählt Florian Behr, Pressebeauftragter des veranstaltenden Vereins Steinaukultur. Besonders freue er sich auf die Funk-Punk-Band „Moped Ascona“ aus Hamburg. Aber auch die anderen Bands seien großartig.

„Fünf Bands zum Preis von keiner“

Im Vergleich zum letzten Jahr habe man sich für weniger Bands entschieden, die dann aber mehr Spielzeit haben. „Es soll musikalisch für jeden was dabei sein. Wir wollen gemeinsam mit hoffentlich vielen Besuchern einen schönen Spätsommertag genießen“, sagt Behr weiter. Letztes Jahr kamen schätzungsweise über 600 Musikbegeisterte zum Festival nach Büchen. Neben der Bühne auf dem Bürgerplatz wird es wieder Stände mit Essen und Getränken geben. Das Aktionstheater „Charivari“ habe in den vergangenen Jahren für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt und werde auch in diesem Jahr wieder erwartet. Der Eintritt beim Steinaukulturfestival ist frei.

Informationen über den Verein Steinaukultur sowie das Programm des diesjährigen Festivals finden Sie hier.

Von Lennard Schröder

In Nusse erwartet den Beamten aus Mölln alles, was zur ländlichen Polizeiarbeit gehört. Kontakt zur Staatsanwaltschaft inklusive

29.08.2019

Mit 4,7 Prozent liegt die Arbeitslosenquote auf dem niedrigsten Wert, die es im August im Herzogtum Lauenburg seit Erhebung der Arbeitslosendaten auf Kreisebene gab. 1509 sozialversicherungspflichtige Stellen sind noch frei.

29.08.2019

Eine nicht gekennzeichnete Gasleitung wurde bei Bauarbeiten in Börnsen durch eine Baggerschaufel zerstört. Zum Glück kam es zu keinen gefährlichen Folgen.

28.08.2019