Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Syrische Flüchtlinge bedanken sich bei Unterstützern
Lokales Lauenburg Syrische Flüchtlinge bedanken sich bei Unterstützern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 28.02.2019
Die Gastgeber der Einladung mit den Initiatoren Ayman Koujan (rechts) und Amer Lazkani (5.v.rechts).
Die Gastgeber der Einladung mit den Initiatoren Ayman Koujan (rechts) und Amer Lazkani (5.v.rechts). Quelle: Tanja Schwaermer-Reich
Anzeige
Sirksfelde

“Vielen Dank Deutschland“ – mit einer Einladung zum gemeinsamen Essen bedankten sich am Sonntag acht Flüchtlinge aus Syrien für die gute Aufnahme, die sie in Sirksfelde gefunden hatten. Dort waren zwischen Ende 2014 und Frühjahr 2018 insgesamt zwölf alleinstehende Männer in zwei Wohnungen untergebracht.

Ihre Paten und viele Dorfbewohner halfen beim Eingewöhnen mit jeder Menge Unterstützung. Diese Menschen trugen dazu bei, dass die Männer inzwischen alle Fuß fassen konnten. Von den acht Gastgebern sind sieben in Betrieben in der Umgebung angestellt, einer studiert. Sie leben heute mit ihren nachgezogenen Familien in Ratzeburg, Mölln und in Hamburg.

Empfang im Pastorat

Im Alten Pastorat in Sandesneben kamen 50 Personen zu dem Empfang. Es gab ein großes Buffet mit Köstlichkeiten aus der Küche des Orients. Dabei überreichten die beiden Initiatoren der Einladung, Ayman Koujan und Amer Lazkani, dem Leiter des Sozialamtes im Amt Sandesneben-Nusse, Sebastian Flint, ein Holzrelief als Dankeschön.

Stt