Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg 19-Jähriger rast auf Waldweg gegen Baum und stirbt
Lokales Lauenburg 19-Jähriger rast auf Waldweg gegen Baum und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:54 02.06.2019
Tödlicher Unfall an einem Wirtschaftsweg in Fitzen. Quelle: christoph leimig
Anzeige
Fitzen

Auf einem Wirtschaftsweg bei Fitzen im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein 19-Jähriger bei einem schweren Unfall gestorben. Der junge Mann ist mit seinem Mercedes-Kombi nahezu ungebremst gegen einen Baum gerast.

Einsatzkräfte haben am Samstagmorgen die Leiche des 19-Jährigen geborgen. Ein Passant hatte das Wrack des Fahrzeugs gegen 7.25 Uhr entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Der Unfall hat wohl schon in der Nacht stattgefunden.

19-Jähriger durchbricht Schranke und rast gegen Baum

Der 19-jährige Mann aus Fitzen fuhr über einen vom Gudower Weg abzweigenden Sandweg. Bei dem Wirtschaftsweg handelt es sich um eine in der Region bekannte Strecke, die häufig als Umleitung genutzt wird.

Jede Hilfe zu spät

In Höhe der Straße Auf der Claasen hatte der Fahrer eine Schranke durchbrochen. Dabei verlor er vermutlich die Kontrolle über den Kombi, schleuderte in den Wald gegen eine Buche. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 19-Jährige am Steuer eingeklemmt.

Bei Fitzen im Herzogtum Lauenburg ist ein 19-Jähriger bei einem Unfall gestorben. Er raste auf einem Waldweg nahezu ungebremst gegen einen Baum.

Feuerwehrleute aus Büchen und Fitzen sowie ein Notarztteam rückten am Morgen nach dem Notruf an, um den Eingeklemmten zu befreien. Doch jede Hilfe kam zu spät. Seelsorger haben die Betreuung der Angehörigen und der Einsatzkräfte übernommen.

RND/Timo Jann/mopics