Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Über 600 Teilnehmer beim Möllner Citylauf
Lokales Lauenburg Über 600 Teilnehmer beim Möllner Citylauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 26.08.2019
Als Erstes startete beim 23. Möllner Citylauf der "Eulenspiegellauf" über zwölf Kilometer. Quelle: Lennard Schröder
Anzeige
Mölln

Bei bestem Wetter starteten am Sonnabend die Läufer über verschiedene Distanzen beim 23. Möllner Citylauf. Ab 15 Uhr fiel zuerst beim mit einer Strecke von zwölf Kilometern längsten Lauf, dem „Eulenspiegellauf“, der Startschuss beziehungsweise die Startklappe durch Dr. Holger Flint von der Möllner Sportvereinigung.

Er und das gesamte Organisationsteam der MSV freuten sich über die hohe Teilnehmerzahl von über 600 Läufern. Auch Möllns Bürgermeister Jan Wiegels nahm wieder am Rennen über die zwölf Kilometer teil. Es folgte der „Bambini-Lauf“ mit der kürzesten Distanz. Die Kinder bis sechs Jahre konnten es kaum abwarten, die 400 Meter im Kurpark zu laufen.

Anzeige

Schüler liefen für ihre Klassen

Außerdem gab es noch das Nordic Walking Rennen (acht Kilometer), den Einsteigerlauf (zwei Kilometer) und den Sparkassen- und Schülerlauf (je vier Kilometer). Schüler aus verschiedenen Schulen konnten bei Letzterem für ihre Klassen Bestleistungen erbringen. Joris Brauner (10, Grambek) war für seine Klasse, die 4c der Till-Eulenspiegel-Schule, am Start: „Ich will so schnell wie möglich sein und eine gute Zeit für meine Klasse erreichen.“

Nach kleinen Unstimmigkeiten bei der Zeitmessung standen schon bald nach dem Zieleinlauf auf dem Möllner Kurpark-Parkplatz die Zeiten fest. Den Eulenspiegellauf gewann in 47 Minuten und 42 Sekunden der Hamburger Sören Jeßen, bei den Frauen siegte die Möllnerin Lydia Sommerfeld in 56 Minuten und 48 Sekunden. Jeder Teilnehmer konnte sich über ein T-Shirt freuen. Die weiteren Ergebnisse unter www.STGK.de.

Von Lennard Schröder

24.08.2019
23.08.2019
Feueralarm in Groß Grönau - Essen auf Herd löst Großeinsatz aus
23.08.2019