Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Unfall auf der A24 – Motorradfahrer im Krankenhaus
Lokales Lauenburg Unfall auf der A24 – Motorradfahrer im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:38 28.04.2019
Motorrad-Unfall auf A24 bei Talkau: Die Maschine rutschte nach dem Sturz noch rund 50 Meter weiter. Quelle: Rene Schroeder fotografie-schroeder.de
Anzeige
A24/Talkau

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Autobahn 24 in Richtung Hamburg kurz vor der Abfahrt Talkau zu einem schweren Motorradunfall. Bisher ist bekannt, dass der Fahrer offenbar hinter einem PKW gebremst und dann die Kontrolle über seine Maschine verloren hat.

Er raste gegen eine Leitplanke und stürzte dann. Die Maschine rutschte noch gut 50 Meter weiter und verlor Betriebsstoffe. Ein alarmierter Rettungshubschrauber brachte den Fahrer mit mittelschweren Verletzungen in ein Unfallkrankenhaus.

Anzeige

Für die Rettungsmaßnahmen war die Autobahn in Richtung Hamburg voll gesperrt.

Eine Rettungsgasse kann Leben retten – denn durch sie gelangen Helfer schneller zur Unfallstelle. Die Bildergalerie zeigt, wie Sie im Ernstfall eine Gasse für die Retter bilden.

RND/René Schröder

Lauenburg „Wanted: Junge Autor*inn*en“ - Junge Autoren in Mölln ausgezeichnet
27.04.2019
27.04.2019