Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Unfall auf B207
Lokales Lauenburg Unfall auf B207
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 25.04.2018
Im Graben endete die Schleudertour einer Frau, die die Kontrolle über ihren Opel verloren hatte.
Im Graben endete die Schleudertour einer Frau, die die Kontrolle über ihren Opel verloren hatte. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Kröppelshagen

Nach Polizeiangaben war die 58-Jährige mit ihrem Opel Omega Kombi in Richtung neu Börnsen unterwegs, als sie auch noch ungeklärter Ursache erst rechts auf die Bankette geriet und dann beim gegenlenken die Kontrolle über ihr Auto verlor. Der Wagen kam links von der Straße ab, schrammte mit der kompletten Fahrerseite an einer mächtigen Linde entlang und landete dann rechts neben der Fahrbahn im Graben.

Weil es zunächst hieß, es sei jemand in dem Wagen eingeklemmt, rückte neben Rettungsdienst und Polizei auch die Feuerwehr an. „Die Frau hatte unglaubliches Glück, sie traf den Baum nicht frontal und war auch nicht eingeklemmt“, sagte ein Polizist am Unfallort.

Aufgrund der Rettungsarbeiten war die Bundesstraße gut eine halbe Stunde  lang voll gesperrt, es bildete sich im Berufsverkehr in Richtung Hamburg ein langer Stau.

Timo Jann