Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Unfall in Kastorf: Ehepaar landet mit Auto in Vorgarten – Zwei Schwerverletzte
Lokales Lauenburg Unfall in Kastorf: Ehepaar landet mit Auto in Vorgarten – Zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 26.10.2019
Fahrzeug landet nach Kollision mit parkenden Fahrzeugen in Vorgarten. Zwei Schwerverletzte Quelle: MOPICS
Kastorf

First Responder der Feuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Kastorf sowie der Rettungsdienst und ein Notarzteinsatzfahrzeug sind am Samstagabend gegen 19:10 Uhr in die Kastorfer Hauptstrasse geschickt worden. Dort sollte sich ein Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ereignet haben und zwei Personen eingeklemmt sein.

Vor Ort angekommen konnten die First Responder feststellen, dass keine Person eingeklemmt war. Nach ersten Informationen der Polizei war ein älteres Ehepaar die Hauptstrasse in Richtung Labenz gefahren. Dabei hat der Fahrer aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Seat Ibiza verloren und hat dabei an einem am Fahrbahnrand parkenden Opel Astra nach einer Kollision das linke, Hinterrad inklusive Radaufhängung abgerissen. Anschließend ist er noch einige Meter weitergefahren, gegen einen weiteren, parkenden Opel gestoßen und hat diesen auf einen davorstehenden Mercedes geschoben.

Ein Autofahrer hat am Sonnabend in Kastorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und dabei drei weitere Autos beschädigt. Danach durchbrach der Wagen eine Hecke.

Ehepaar kracht in Hecke

Das Ehepaar selbst durchbrach mit seinem Fahrzeug eine Hecke und blieb halb in der Hecke, halb in einem Vorgarten stehen. Sofort eilten die Bewohner des Hauses und deren Gäste, welche sich zu einem gemütlichen Skatabend getroffen hatten, den beiden Fahrzeuginsassen zu Hilfe, befreiten sie aus dem Fahrzeug und übergaben sie zur weiteren Versorgung an die eingetroffenen First Responder. Nach der Versorgung durch den Notarzt, mussten beide mit schweren Verletzungen zur weiteren Behandlung in eine Lübecker Klinik gebracht werden.

Die parkenden Fahrzeuge gehörten Besuchern des betroffenen Hausgrundstückes. Sowohl der Seat wie auch der zuerst getroffen Opel waren nicht mehr Fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Hauptstrasse war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten teilweise voll gesperrt.

Von Mopics

Ein defekter Heizkörper hat am Sonnabend die Feuerwehr, die Polizei und den Rettungsdienst in Geesthacht auf den Plan gerufen. Auslaufendes heißes Wasser setzte eine Wohnung unter Wasser. Von außen sah der Wasserdampf aus wie Brandrauch.

28.10.2019

Der Kreis will sich organisatorisch neu aufstellen. Dafür hat er seine Verwaltungsgebäude baulich untersuchen lassen. Um fit für die Zukunft zu sein, müssten 59 Millionen Euro investiert werden.

26.10.2019
Lauenburg SHGT-Kreisversammlung Breitenfelde Schlie & Co. enttäuschen die Bürgermeister

Das Land trommelt seit Monaten für seine Kita-Reform, die Besserung und Entlastung bringen soll. Allerdings nicht für die Kommunen. Die haben künftig einen Mehraufwand an Kosten und Bürokratie.

25.10.2019