Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Autofahrer verunglückt mit 0,98 Promille und flüchtet
Lokales Lauenburg Autofahrer verunglückt mit 0,98 Promille und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 10.06.2019
Unfall auf dem Zubringer-Nord in Schwarzenbek. Quelle: TIMO JANN
Schwarzenbek

In der 90-Grad-Kurve des Zubringer-Nord in Schwarzenbek ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer verunglückt. Nach Polizeiangaben hatte der 29 Jahre alte Möllner mit 0,98 Promille Atemalkohol die Kontrolle über seinen Golf verloren und war von der Straße abgekommen.

Unfall auf dem Zubringer-Nord in Schwarzenbek. Quelle: TIMO JANN

Um 5.38 Uhr alarmierte die Leitstelle Schwarzenbeks Feuerwehr zu einem mutmaßlichen Pkw-Brand auf den Zubringer-Nord. Auch die Polizei rückte aus. Ein Autofahrer hatte den Golf im Gebüsch entdeckt. „Vermutlich hielt er Rauch oder Dampf der Airbags für das Feuer, das er gemeldet hatte“, sagte Andreas Böttcher, Gruppenführer der Feuerwehr.

Als die Einsatzkräfte am Unfallort waren brannte der Golf nicht, vom Fahrer gab es zunächst keine Spur. Per Wärmebildkamera checkten die Feuerwehrleute, wie viele Personen im Wagen gesessen hatten, dann machten sie sich auf die Suche nach dem Fahrer.

Unfall auf dem Zubringer-Nord in Schwarzenbek. Quelle: TIMO JANN

Der kam nach 20 Minuten eigenständig an den Unfallort zurück und stellte sich der Polizei. Im Schock war er zunächst geflüchtet.

Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 0,98 Promille. Der Führerschein des Möllners wurde beschlagnahmt und der Golf abgeschleppt.

Unfall auf dem Zubringer-Nord in Schwarzenbek. Quelle: TIMO JANN

Timo Jann

Bei der Europa-Wahl haben die Grünen in vielen Wahlbezirken die meisten Stimmen bekommen. Was bedeutet das für die Öko-Partei und die bisherigen Volksparteien SPD und CDU? Dazu interviewen die LN die Bundestagsabgeordneten aus dem Lauenburgischen. Den Anfang macht Konstantin von Notz (Bündnis 90/Die Grünen).

10.06.2019

Der Sonntagsausflug auf dem Motorroller endete für ein Ehepaar tragisch: Der Mann starb bei einem Unfall in Geesthacht – seine Frau musste alles mit ansehen. Er wurde von einem Auto überrollt.

10.06.2019

Schreckmoment für die Fahrgäste des Museumszugs der Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn: Kurz vor dem Bahnhof kam es am Sonntag zu einem Unfall. Eine Frau krachte mit ihrem Auto in die Lok.

11.06.2019