Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ein verkaufsoffener Sonntag für die ganze Familie
Lokales Lauenburg Ein verkaufsoffener Sonntag für die ganze Familie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:23 10.04.2019
Mehr als 20 Aktive werden für einen gelungenen Tag sorgen. Quelle: Silke Geercken
Schwarzenbek

Mehr als 20 offene Geschäfte, 26 Stände, die Informationen bieten oder zum Mitmachen einladen, sowie über zehn kulinarische Stationen - das hat der verkaufsoffenen Sonntag der Wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbek (WVS) am Sonntag, 5. Mai, zu bieten. Gleichzeitig ist Familientag. Von 13 bis 18 Uhr sind Groß und Klein in der Innenstadt willkommen. Die Aktiven trafen sich jetzt zum Gruppenbild und demonstrierten, wie viel Men- und Womenpower hinter der Organisation eines solchen Tages stecken. Mit dabei sind auch wieder Mitglieder des Vereins Biker fahren für Kinder (BFFK). Das Musik Korps aus Horst wird mit schwungvollen Rhythmen durch die Stadt ziehen, Alpakas dürfen gestreichelt werden und Kindereisenbahn, Riesenrutsche, Schaukelharley und Laufräder-Parcours sorgen für Vergnügen der jüngsten Besucher. Die Lauenburger Straße und ein Teil der Berliner Straße werden für den Durchgangsverkehr gesperrt sein, so dass gefahrlos gebummelt und geshoppt werden kann. ge

Silke Geercken

Lauenburg Pädagogik nach Maria Montessori - Gudow hat bald wieder eine Schule

Schulanfänger willkommen: Bereits im August wird die Montessori-Schule in Gudow eröffnet. Gründerin Claudia Hannemann, Mutter von vier Kindern, kann auf langjährige Erfahrungen verweisen. Die neue Schule soll in das Gebäude der alten Dorfschule einziehen.

11.04.2019

Ungewöhnlich deutlich reagiert Landrat Dr. Christoph Mager auf einen Leserbrief. Ein Schmilauer hatte den Kreis und einen Mitarbeiter persönlich für den schleppenden Mobilfunkausbau in Schmilau verantwortlich gemacht.

11.04.2019

Jugendliche kentert mit ihrem Sportboot und wird durch zufällig vorbeikommenden Motorbootfahrer gerettet. Feuerwehr und DLRG waren schon alarmiert.

10.04.2019